Offenes Refuah-Forum

Grundlegende Fragen zur Refuah Ausbildung

 
Picture of Mondsonne
Grundlegende Fragen zur Refuah Ausbildung
by Mondsonne - Thursday, 23 April 2015, 1:02 PM
 

Fragen zu den drei Anwenderstufen:

  • Ab wann kann man mit der Anwendung von Refuah beginnen?
    Geht das gleich nach dem ersten Seminar, oder muss man erst die drei Anwenderstufen, vier Jahre, durchlaufen haben?
  • Sind es bei der Lehrerstufe auch jeweils drei Wochenendseminare?
  • Dauert die Ausbildung inklusive Lehrerstufe vier Jahre oder je vier Jahre für die erste und zweite Anwenderstufe?
  • Wie hoch sind die Gesamtkosten?


LLL - Mondsonne

Andrea
Re: Grundlegende Fragen zur Refuah Ausbildung
by Andrea Shelor ** R6, QM4 - Thursday, 23 April 2015, 2:36 PM
ModeratorQabbalah Maasit AnwenderRefuah AnwenderRefuah Lehrer

Hallo Mondsonne,

schön, daß Du Dich für die Refuah-Ausbildung interessierst!

Du kannst Refuah für Dich und für andere sofort nach dem ersten Workshop anwenden, also sobald Du die Anwenderstufe I hast.

Für Refuah I sind keine Vorkenntnisse nötig, man muß also weder BOEL-Mitglied sein noch Workshops besucht oder den kostenlosen Qabbalah-Onlinekurs belegt haben.

Für Refuah II benötigt man natürlich Refuah I, aber keine weiteren Vorkenntnisse.
Bei Refuah III sind neben R II einige Vorkenntnisse erwünscht, z.B. durch die Teilnahme am Qabbalah-Onlinekurs - dies mußt Du mit Deinem Refuahlehrer abklären.

Die Lehrerstufen erfordern weitere Voraussetzungen, die von Refuah-Anwendern zur gegebenen Zeit erfragt werden können. Ich habe die grad nicht im Kopf und möchte jetzt nichts falsches sagen. Hier wird auf jeden Fall ein gewisses qabbalistisches Grundwissen benötigt - das ist ja nachvollziehbar, daß man als Refuahlehrer eine fundierte Basis haben muß.
Die Lehrerausbildung umfasst ebenfalls drei Stufen und wird pro Lehrerstufe in je einem Wochenendseminar vermittelt.

Darüberhinaus gibt es noch drei Expertenstufen sowie die Meisterstufe, also 10 Stufen insgesamt. Die hohen Stufen werden derzeit exklusiv von Salomo Baal-Shem an die derzeitigen Refuahlehrer der 1. Generation weitergegeben.

Die Gesamtdauer der Refuah-Ausbildung richtet sich nach dem Seminarangebot je nach Lehrer. Wir haben bundesweit und auch im benachbarten Ausland Refuahlehrer. Dieses Jahr werden ja einige Workshops verschiedener Lehrer angeboten. Die Preise können je nach Lehrer für die ersten drei Anwenderstufen auch etwas unterschiedlich sein, schau doch einfach mal bei den aktuell angebotenen Refuah-Workshops nach. Ich vermute mal, daß die Preise für Refuah III (wird  ab 2016 angeboten) nicht sehr viel anders sein werden als die für R I und R II. Die Preise für R I und R II kannst Du ja für die 2015 angebotenen Workshops nachlesen.

Ich hoffe, das hiflt Dir erstmal weiter.

LG
Andrea

Picture of Mondsonne
Re: Grundlegende Fragen zur Refuah Ausbildung
by Mondsonne - Thursday, 23 April 2015, 8:10 PM
 

Hallo Andrea,

vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Vielleicht klappt das ja mit dem Seminar in Bielefeld.

LLL - Mondsonne

Andrea
Re: Grundlegende Fragen zur Refuah Ausbildung
by Andrea Shelor ** R6, QM4 - Thursday, 23 April 2015, 8:56 PM
ModeratorQabbalah Maasit AnwenderRefuah AnwenderRefuah Lehrer

Hallo Mondsonne,

gern geschehen!

Was das Bielefelder R1-Seminar im Mai angeht: das findet statt. Du kannst Dich gern anmelden, wenn Du magst.

LG
Andrea

Picture of Mondsonne
Re: Grundlegende Fragen zur Refuah Ausbildung
by Mondsonne - Friday, 24 April 2015, 1:13 PM
 

Hallo Andrea,

vielen Dank für die Information. Hast du Tipps, wo man in der Gegend des Seminarortes preisgünstig übernachten kann?

LG - Mondsonne

Andrea
Re: Grundlegende Fragen zur Refuah Ausbildung
by Andrea Shelor ** R6, QM4 - Friday, 24 April 2015, 1:16 PM
ModeratorQabbalah Maasit AnwenderRefuah AnwenderRefuah Lehrer

Hallo Mondsonne,

Infos zur Anfahrt und Übernachtungsmöglichkeiten gibt es natürlich. Ich übersende die immer mit der Anmeldebestätigung, kann sie Dir aber gern vorab zukommen lassen.

LG
Andrea