Offenes Refuah-Forum

Behandlung von Schwangeren

 
Picture of Elva SN (R4)
Behandlung von Schwangeren
by Elva SN (R4) - Wednesday, 18 June 2014, 3:00 AM
Refuah AnwenderRefuah Lehrer

Liebe Gefaehrten,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Behandlung von Schwangeren ?

Darf ich Schwangere mit Refuah behandeln ?

Ich freue mich über Rückmeldungen !

LUX Elva

Picture of Selene (R3)
Re: Behandlung von Schwangeren
by Selene (R3) - Thursday, 19 June 2014, 11:12 PM
 

Liebe Elva,

also grundsätzlich glaube ich nicht das die Anwendung von Refuah an schwangeren Frauen überhaupt nötig ist. Das Ungeborene bekommt im Mutterleib genügend "göttliches Licht", oder Shefa um sich zu entwickeln. Ich sehe diesen Prozess als etwas Heiliges an, bei dem es kein menschliches Zutun mehr braucht. 

Oder zielt deine Frage auf Schwangerschaftsbeschwerden ab?
In einem Krankheitsfall müsste man individuell prüfen, ob eine Refuah Behandlung durchgeführt werden darf, beträfe sie Mutter und/oder das ungeborene Kind? Und vor allem stellt sich die Frage, ob auch das praktizieren von Refuah in dem Fall im Einklang mit dem göttlichen Willen geschieht.

lichtvolle Grüße,

Selene

meine neue Ukulele :)
Re: Behandlung von Schwangeren
by demetrios (R3) M - Friday, 20 June 2014, 5:56 PM
 

Liebe Elva,

ich würde sagen, dass sich das Shefa nur positiv auswirken kann. Zumindest haben wir das so gelernt bei Refuah 1-3. Denn Salomo hat gesagt, dass selbst wenn die heilende Energie von Refuah mit böser Absicht missbraucht werden sollte, so würde sie sich doch immer nur positiv auswirken, weil es ihr grundnaturell ist(Grundintention) heilend zu wirken.

Außerdem denke ich, dass die Mutter mündig ist für ihr Kind im Mutterleib und somit selbst entscheiden kann, ob sich Ihr ungeborenens Kind und sie selbst in der Verfassung fühlen eine Refuah-Behandlung in Anspruch zu nehmen oder nicht. Denn wenn das Kind dann auf dieser Welt ist, entscheiden die Eltern über eine sehr lange Zeit, was nun gut oder schlecht ist für ihr Kind.

Und da werden dann oft viele nicht so gute Entscheidungen getroffen. Refuah hingegen kann sich wie gesagt nur positiv auswirken und ist eine sanfte Methode Heilung zu bewirken, deshalb denke, dass dies den Verlauf der Schwangerschaft nur unterstützen kann.

FIAT LUX

demetrios

Picture of Selene (R3)
Re: Behandlung von Schwangeren
by Selene (R3) - Friday, 20 June 2014, 9:29 PM
 

Lieber Demetrios,

natürlich hast du Recht damit, wenn du sagst:

"... selbst wenn die heilende Energie von Refuah mit böser Absicht missbraucht werden sollte, so würde sie sich doch immer nur positiv auswirken, weil es ihr grundnaturell ist(Grundintention) heilend zu wirken.
... Refuah hingegen kann sich wie gesagt nur positiv auswirken und ist eine sanfte Methode Heilung zu bewirken, deshalb denke, dass dies den Verlauf der Schwangerschaft nur unterstützen kann."

Da bin ich ganz deiner Meinung.
Mit meiner Frage möchte ich von Elva erfahren was der Anlass einer Behandlung wäre.
Es ist wichtig herauszufinden was genau man heilen möchte.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich erst nach der Schwangerschaft wieder Refuah angewendet habe, um mich von den körperlichen Strapazen zu erholen und den Hormonhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
In der Schwangerschaft selbst fühlte ich mich konstant vom Shefa durchströmt.

es grüßt euch
Selene

Picture of Elva SN (R4)
Re: Behandlung von Schwangeren
by Elva SN (R4) - Thursday, 3 July 2014, 12:34 AM
Refuah AnwenderRefuah Lehrer

Liebe Selene und lieber Demetrios,

habt herzlichen Dank für Eure interessanten Gedanken zu diesem Thema.

Ich muß gestehen , daß es keinen "konkreten" Anlaß gab , ich jedoch , da meine Tochter schwanger ist , mich "vorsorglich" zu dem Thema erkundigen wollte.

Wenn hatte ich eher gedacht , ob ich die Mutter wohl behandeln dürfte.

Was Du, Selene, aus Erfahrung berichtest , erscheint mir einleuchtend und ich habe meine eigenen Schwangerschaften aehnlich "rund, glücklich und behütet - wirklich unter dem Schutz des Herrn" empfunden.

Was Du , Demetrios sagst , ist ebenso hilfreich und ermutigend zu dem Thema , letztendlich denke ich inzwischen , könnte meine Tochter auch genau spüren , ob  bzw. daß es ihr gut taete .

 Lux  Elva

 

 

Picture of Selene (R3)
Re: Behandlung von Schwangeren
by Selene (R3) - Thursday, 17 July 2014, 6:34 PM
 

Hallo Elva,

schön von dir zu lesen!


Ich wollte noch anmerken, dass ich Refuah im Fall einer medizinischen Notwendigkeit immer befürworten würde - gerade auch in der Schwangerschaft, falls sich dort Schwierigkeiten einstellen sollten, oder es zu einer Krankheit kommt, empfiehlt es sich bestimmt Refuah zu praktizieren (dies natürlich unter Einbeziehen des göttlichen Willens).


Verläuft die Schwangerschaft allerdings normal, sprich Mutter und Kind sind gesund und wohlauf, ist Refuah - meines Erachtens nach - nicht erforderlich.
Ich glaube, es ist so das die Mutter dann eine ganz eigene Weise entwickelt mit ihrem Baby zu kommunizieren und eine intime Bindung aufbaut, zu der nur sie alleine Zugang hat, und diese nährende, liebevolle Beziehung ist das Wichtigste was das Baby braucht um optimal wachsen und gedeihen zu können.

Ich wünsche deiner Tochter alles Gute, möge Gottes Segen mit euch sein!

LVX Selene