Meditation und der innere Tempel

Innerer Tempel

 
Meine innere Schatzkiste
Innerer Tempel
by Sabine - Saturday, 4 October 2014, 1:31 PM
 

Hallo,

 

meine Erfahrung.

 

Ich bin schon etwas geübt in Meditationen und Entspannung.

Nach dem lesen des Meditationstextes hab ich mich hingelegt, da ich dort am Besten meditieren kann. Liege dann etwas erhöht mit dem Oberkörper, damit ich nicht in die Schlafphase abrutsche.

Es klappte auch alles sehr gut, was mich erstaunte. Ich war der Annahme mein Tier wäre vom Schamanischen her der Wolf. Als ich nun auf mein Tier zuging, war es eine Gestalt mit Ziegenhörnern, die sich dann wandelte in eine *normale Ziege. Ich bin da ein paar mal zurück, wieder hin .. Aber es war eine Ziege. 

 

Würde mich freuen darüber Infos zu bekommen.

 

Auch als Geübte  driftete ich ab und zu ab und mußte nochmals nachspüren, welchen Weg ich denn gehen sollte, welcher Raum .... Dabei muß ich mich manchmal Bremsen, denn ich scheine irgendwie die ein oder andere Passage zu überspringen. So wie durch das Tor/Aura gehen, verschiedene Wege, Gestalten ... Hatte ich nicht, stand gleich vor dem Tor. Also noch mal zurück und Bewußter den vorgegebenen Ablauf machen.

Aber ich hab mir erst mal die Meditations CD's bestellt, die ja hier im Angebot sind, so das da nicht schief laufen wird.

 

Ich werde mir nachher nochmals den Text durchlesen und mich nochmals auf den Weg machen. 

Jedenfalls war es eine wunderbare und ist es eine noch innere Ruhe.

 

Alles 
Liebe

 

Sabine

Picture of Oholiab Schildmann ** R6,QM4
Re: Innerer Tempel
by Oholiab Schildmann ** R6,QM4 - Tuesday, 28 October 2014, 1:12 PM
HauptmoderatorQabbalah Maasit AnwenderRefuah AnwenderRefuah Lehrer

Hallo Sabine,

vielen Dank, dass Du Deine guten Erfahrungen mit der Inneren Tempelmeditation mit uns hier im Forum teilst.

Hast Du denn bereits weiter gemacht und haben sich Deine Erfahrungen bestätigt, z.B. was den niederen Schutzgeist angeht?

Herzliche Grüße

Oholiab