Offenes Refuah-Forum

Refuah Erfahrungen

 
Picture of [Deleted User]
Re: Refuah Erfahrungen
by [Deleted User] - Friday, 10 June 2016, 11:28 PM
 

Ich möchte noch von meiner zweiten Refuah Erfahrung berichten und dann vorest keine Berichte mehr veröffentlichen.


Vor wenigen Wochen habe ich eine Refuah Anwendung mit einem jungen Mädchen (16 Jahre), das unter Rheuma leidet durchgeführt. Ich habe zwei Tage zuvor begonnen mich innerlich vorzubereiten. Ich hatte großen Respekt davor, denn es war erst meine zweite Anwendung. Bei meiner ersten Anwendung (siehe Oben) hatte ich noch ein Gefühl von "mach einfach mal, kann eh nix schief gehen", aber nun, bei einem so zerbrechlichem Wesen, wurde mir schon etwas mulmig. Ich hatte sie vor der Anwendung nichteinmal gekannt, nur ihren Vater.

Ich bin zu der Familie gefahren. Die Begegnung mit dem Mädchen war sehr entspannt und sehr vertrauensvoll - viel vertrauensvoller als erste Begegnungen typischerweise sind. Wir haben kurz miteinander geredet und dann die Refuah Anwendung durchgeführt. Meine innere Wahrnehmung war, dass das sie die Refuah Kraft regelrecht aufsaugt und, dass eine Anwendung nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist. Ich hatte auch das Gefühl, dass sich vor dem Rheuma erst andere Dinge lösen müssen. Das habe ich auch den Eltern kommuniziert.

Nach zwei Wochen ca. habe ich nachgefragt ob sich was getan hat und der Vater meinte, es tut sich was. Konkreteres habe ich bisher nicht gehört. Wenn sich noch mehr tun sollte, dann wird es wohl auch schwierig die Ergebnisse auf die Refuah Anwendung zurückzuführen, denn die Familie arbeitet zusätzlich nach einem anderen Heilverfahren, das mir bisher nicht bekannt war und etwas kurios auf mich wirkt. Ich bin gespannt ob ich hier noch ein Update schreiben muss :-)

L.V.X