Meditation und der innere Tempel

Transferthread: Schutzengel

 
Picture of trashidrolma M (R4)
Transferthread: Schutzengel
by trashidrolma M (R4) - Monday, 15 August 2011, 11:49 AM
Refuah Anwender

Schutzengel

(Dieser Thread wurde aus unserem Forum "Offizielles Forum der Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien" kopiert und editiert. Dabei wurden die essentiellen Beiträge und Inhalte berücksichtigt.)

_____________________________________________________________________

Tazem schrieb am 23.02.2006 um 11:15:

Hi,

ich frage mich ob der höhere Schutzgeist immer gleichzusetzen mit dem Schutzengel ist - Oder gibt es da einen Unterschied?
Wenn mein höherer Schutzgeist im inneren Tempel mein höheres Selbst ist; ist es dann möglich dass ein Mensch noch andere Schutzengel haben kann?
Kann man mit dem Schutzengel auch ausserhalb der Astralebene kommunizieren?

Ich denke, es müsste möglich sein und irgendwie habe ich das Gefühl dass man auch mehr als einen Schutzengel haben kann.

Wie sind denn eure Erfahrungen dazu?
_____________________________________________________________________
carra schrieb am 23.02.2006 um 19:08:

Ich schreibe Dir 'mal was ich dazu für mich zusammengebastelt habe und wie es zur Zeit für mich aussieht. Und das ist leider ein wenig konfus  
In meinem Weltbild habe ich eine Seele, welche aus drei Teilen (oder Selbst) besteht, es gibt auch Völker da besteht die Seele aus viel, viel mehr Teilen (z.B. einige Naturvölker Südamerikas).
Ein Teil dieser Seele ist das Höhere Selbst - und hier denke ich, das dieser Teil eine Art Schutzengel darstellt. Auf der anderen Seite gibt es dann neben meinem bewußten Selbst auch noch ein "inneres Selbst" (ich nenne es so, weil es mir mehr behagt als "niederes Selbst"). Hier sind vielleicht eher die Instinkte zu finden, die mich z.B. vor Gefahr warnen etc., hat also auch eine gesunde Schutzfunktion, wenn ich die Gefühle richtig deuten kann.
Und ich denke auch nur diese drei Teile zusammengenommen machen mich als Menschen aus und sind nicht abgetrennt von mir. Auch wenn es schwer ist/sein kann mit dem inneren oder dem höheren Selbst zu kommunizieren (am besten Meditation, in sich hineinhören, etc)
Daneben gibt es sicher auch (Schutz-)geister die auch unabhängig von mir existieren. Caitlin Matthews schreibt gut darüber in ihrem Buch "Das Lied der Seele". Da nennt sie diese einfach "Spirits", das können Elementargeister, Tiere etc sein. Und wenn Du einen wirklich guten Roman lesen möchtest in dem ein Spirit, in dem Buch als Daimon bezeichnet, dann kann ich Dir nur Pullman empfehlen mit seiner Northern Light Trilogie (das erste Buch heißt: Der goldene Kompaß)
Jetzt bin ich etwas abgeschweift... Hoffentlich war das jetzt keine Werbung!?
Also wie Du siehst habe ich da keine reine qabbalistische Sicht, sondern gebe auch schamanische Gedanken mithinein.
Bin gespannt auf anderes
_____________________________________________________________________
Tazem schrieb am 24.02.2006 um 10:16:

 

also erst mal möchte ich sagen, dass ich Schamanismus gar nicht so fremd empfinde. 
Es kann ja nicht verkehrt sein die Natur zu respektieren und mit ihr zu arbeiten.

Wenn nun unser Schutzengel = unser höheres Selbst ist, dann kann er uns auch nicht 'ausserhalb' erscheinen, weil er nur in uns ist, oder?

Denke ich etwa zu 'eindimensional'?
_____________________________________________________________________
Salomo schrieb am 24.02.2006 um 13:52:

Tazem schrieb

Ich frage mich ob der höhere Schutzgeist immer gleichzusetzen mit dem Schutzengel ist - Oder gibt es da einen Unterschied?

Wenn mein höherer Schutzgeist im inneren Tempel mein höheres Selbst ist; ist es dann möglich dass ein Mensch noch andere Schutzengel haben kann?

Kann man mit dem Schutzengel auch ausserhalb der Astralebene kommunizieren?

Ich denke, es müsste möglich sein und irgendwie habe ich das Gefühl dass man auch mehr als einen Schutzengel haben kann.


Der höhere Schutzgeist im inneren Tempel ist Dein heiliger Schutzengel und Dein höheres Selbst (Neshamah) bzw. Deine unsterblche Seele, die den göttlichen Funken enthält. 

Dein niederer Schutzgeist oder Schutztier oder Totem oder Krafttier ist Dein niederes Selbst. ("Nieder" ist hier nicht wertend gemeint. Manche sagen auch Kraftselbst.) Es entspricht Deiner "animalischen" Seele.

Jeder Mensch hat ein höheres, nieders und ein bewußtes Selbst. (Das gilt selbst für Menschen mit einer gespaltenen Persönlichkeit - das ist dann so ähnlich wie eine fraktionierte Festplatte... es ist eine aber erscheint wie zwei.)

(...und wo wir grade dabei sind die meißten Menschen haben auch einen Körper - Guf in der Qabbalah )

Unabhängig davon kannst Du weitere Engel haben, die Dich beschützen ... und auch andere spirituelle Wesen, die für Dich da sind. Die gehören dann aber nicht notwendigerweise zu Deiner Seele. 

Die Kommunikation geht immer über die Astralebene, aber es muß nicht immer nur in der Meditation sein, wenn Du das meinst. Meditation ist nur ein Weg sich bewußt auf die Astralebene zu versetzen.

... in der Anweisung vom inneren Tempel heißt es ja, daß Du z.B. jederzeit (auch ohne Meditation) Deinen niederen Schutzgeist rufen kannst.

Viele Grüße
Salomo

 

(Edited by Runael** - original submission Sunday, 14 August 2011, 10:07 PM)