Meditation und der innere Tempel

Lichtblitze

 
Picture of Niaulis (M) (R1)
Lichtblitze
by Niaulis (M) (R1) - Saturday, 30 January 2016, 1:10 PM
Refuah Anwender

Ihr Lieben,

seit etwa zwei Wochen versuche ich täglich die Meditation des inneren Tempels - bisher gelingen mir intensive fortlaufende Bilder auf der Reise allerdings nur bis zum Garten oder zur Tempelmauer. Jedesmal sieht alles etwas anders aus, mal führt der Weg an Steilklippen entlang, mal durch einen verwunschenen Wald, mal in einem fort über alte steinere Brücken und so weiter. Was mich aber wirklich beschäftigt ist, dass sich während dieser Reise meist 1-2 Mal aus dem Nichts intensive Lichtblitze einstellen (wie bei Blitzen in der materiellen Welt ist dann für einen Sekundenbruchteil mein ganzer "Sichtbereich" weiß bzw. bläulichweiß). Ich bin jedes Mal gleichzeitig geschockt, wie fasziniert, habe aber den Eindruck, dass es sich bei diesen Blitzen um etwas Positives handelt (schließlich ist es Licht).

Was mich sehr interessieren würde, ist, ob ihr ähnliche Erfahrungen macht und vor allem, was das Ganze zu bedeuten haben könnte? Sind das winzige Kontakte mit der spirituellen Ebene oder was habe ich davon zu halten?

Über eure Antworten würde ich mich sehr freuen!

LUX - Niaulis

Picture of Amuna
Re: Lichtblitze
by Amuna - Saturday, 30 January 2016, 4:04 PM
 

Lieber Niaulis,

ich weiß nicht, ob ich dir weiterhelfen kann, aber ich ich verbinde Lichtblitze mit der reinigenden Kraft des Feuers.

Wie du schreibst, erhellt sich alles um dich (in dir). Ich nehme an, dass dies eine Reinigung für dich ist, welche dir hilft in deiner Meditation immer weiter voran zu schreiten.

Vielleicht kannst du dich in diese Vorstellung mal einfühlen und selbst spüren, ob das für dich wahr sein kann?

Ich wünsche dir weiterhin solch schöne Erlebnisse in deinen Meditationen und viel Erfolg dabei.

LUX

Amuna

Picture of Niaulis (M) (R1)
Re: Lichtblitze
by Niaulis (M) (R1) - Saturday, 30 January 2016, 9:53 PM
Refuah Anwender

Liebe Amuna,

eine sehr interessante Idee hast du da. Möglich wärs schon, ich merke ja, dass ich jedes Mal sehr aufgewühlt bin. Allerdings dauern die Momente jedes Mal zu kurz, als dass ich (zumindest zur Zeit) in der Lage wäre, da Genaueres zu erspüren. Vielleicht kommt das ja mit weiterer Übung!

Sei lieb gegrüßt,

LUX - Niaulis