Qabbalah

Baum des Lebens im Sefer Yetzirah

 
Picture of Castiglio
Baum des Lebens im Sefer Yetzirah
by Castiglio - Sunday, 9 February 2014, 1:50 AM
 

Hallo,
mit Erstaunen habe ich unter http://www.qabbalah.de/qabbalah_westliche_mysterientradition_baum_des_lebens.html  gelesen, dass im Sefer Yetzirah erstmalig der Baum des Lebens (Sephirot-Baum) beschrieben wurde.
Mir liegen zwei Übersetzungen vor (Meyer 1830 - unbekannte Quelle - und Goldschmidt 1894 - Übersetzung der Mantua-Ausgabe), in denen ich diese Aussage nicht nachvollziehen kann. Nach meinen Erkenntnissen wurde der Sephirot-Baum erstmalig von den Schülern Isaak Lurias (er selbst hinterließ keine Schriften) beschrieben.
Wenn es andere Erkenntnisse gibt, würde ich sie sehr gerne geteilt bekommen.
Danke.

LG
Castiglio

Picture of Oholiab Schildmann ** R6,QM4
Re: Baum des Lebens im Sefer Yetzirah
by Oholiab Schildmann ** R6,QM4 - Sunday, 9 February 2014, 9:40 AM
HauptmoderatorQabbalah Maasit AnwenderRefuah AnwenderRefuah Lehrer

Hallo Castiglio,

die Sefirot als grundlegende Schöpfungsprinzipien werden im Sefer Jetzirah genannt.

Meines Wissens nach wird dort nicht explizit von einem Baum des Lebens gesprochen (Etz Ha-Chajim), dieser Begriff wird aber schon im Sefer Bereshit (Genesis 2, 8-9) genannt.

Dies mal als zwei Gedankenanstöße.

Besten Gruß
Oholiab

Picture of Castiglio
Re: Baum des Lebens im Sefer Yetzirah
by Castiglio - Sunday, 9 February 2014, 11:15 AM
 

Hallo Oholiab,

nun muss ich aber zu den "Sephirot als grundlegende Schöpfungsprinzipien" um eine Quellenangabe mit Textstellenverweis bitten, das interessiert mich wirklich. In meinen Ausgaben tauchen die Namen der Sephirot nämlich nicht auf.

Es ist richtig, dass der Baum des Lebens in der Genesis erwähnt wird, aber er taucht in der Form in vielen Kulturen auf. Mir ging es aber explizit um den qabbalistischen Sephirot-Baum in der Form, wie er überall dort erscheint, wenn man nach "Kabbala" gockelt.

Dies mal als Gedankenanstöße ;)

LG
Castiglio

Picture of Oholiab Schildmann ** R6,QM4
Re: Baum des Lebens im Sefer Yetzirah
by Oholiab Schildmann ** R6,QM4 - Sunday, 9 February 2014, 4:57 PM
HauptmoderatorQabbalah Maasit AnwenderRefuah AnwenderRefuah Lehrer

Hallo Castiglio,

die Namen der Sefirot tauchen im Sefer Jetzirah nicht auf, dass ist richtig, außer einige Begrifflichkeiten, die auch heute verwendet werden, wie zB Chochmah (Weisheit) und Binah (Einsicht), ich meinte den Begriff der Sefirot und ihre Darstellung im Sinne von Prinzipien. Da habe ich mich ungenau ausgedrückt bzw. gedacht, Du beziehst Dich auf diese Begrifflichkeit.

Ich kann nicht für den Autor des Textes auf der Webseite sprechen, wenn er schreibt, dass der Lebensbaum dort erstmalig beschrieben wurde, ist das m.E. aber nicht falsch, er wird dort nicht so beschrieben, wie man ihn heute auf vielen Internetseiten beschrieben findet, aber die grundlegende Beschreibung wir dort gegeben.

Noch eine Ergänzung zum Thema Namen, zu den üblichen Namen, die man für die Seforit verwendet, gibt es jeweils noch einige weitere Namen, die die Natur und Aspekte der Sefirot beschreiben und die von den älteren Qabbalisten verschiedentlich in ihren Forschungen und Arbeiten verwendet wurden.

Ein Quellenstudium dazu, wann der Baum in seiner jetzigen Form das erste Mal erschien, habe ich nicht gemacht. Unter fachlichen Gesichtspunkten wäre es mir wahrscheinlich derzeit auch nicht möglich. Möglicherweise würde eine solche Arbeit aber auch nicht abschließend gemacht werden können, da wenn neue Quellenliteraur entdeckt würde, was in der judaistischen Forschung dann immer wieder zu neuen Erkenntnissen führt, auch sich die Forschungsergebnisse drastisch ändern können.

LVX
Oholiab