Qabbalah

Transferthread: Die Bibel ist nicht christlich!

 
Picture of Pari
Re: Transferthread: Die Bibel ist nicht christlich!
by Pari - Tuesday, 24 November 2015, 11:09 AM
 

"michael schrieb am 06.04.2007 um 11:18:
Für mich ist die christliche Interpretation der Bibel in sich schlüssig und ich ziehe sie den anderen Interpretationen vor. Für mich ist sie gerade so richtig verstanden."

Ich wäre mit dieser Aussage sehr vorsichtig. Bedenke bitte, dass der neue Bund ebenfalls die Apokryphen beinhaltet. Textabschnitte, die es am Ende nicht ins neue Bund geschafft haben, weil ein paar Autoritäten sie für "häretisch" hielten. Vielleicht deshalb, weil es einen Machtverlust der Jenigen bedeutet hätte? Nur, weil ein paar Leute Jahrhunderte später sich zusammengesetzt haben, und Textabschnitte zensiert und andere wiederum als "echt" deklariert haben, zollt von einem falschen Verständis. Im Judentum -soweit ich weiss- existiert soetwas nicht. Jede Schrift ist einzigartig und es existieren keine Quertexte. 

In Licht und Liebe

p.