Magie und Ritual

Wie weitreichend kann Magie gehen?

 
Picture of Fallen
Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Fallen - Wednesday, 29 May 2019, 4:39 PM
 

Guten Tag ich habe jetzt den ersten Monat des online Kurses geschafft und alle Test dazu absolviert und bestanden. Dennoch beschäftigt mich eine Frage bezüglich der Magie. Gibt es sichtbare Magie? Also alles was ich bis jetzt gelesen habe basiert auf dem Glauben das es funktioniert. Aber ich meine ist es möglich auch zum Beispiel Feuer durch den Willen zu erschaffen und damit ein Stück Holz anzuzünden oder Gegenstände schweben zu lassen oder so etwas in der Art ? Also mit dem Willen eine Veränderung zu erzielen die man mit dem Auge sehen kann ? 

Picture of Alena (M)
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Alena (M) - Wednesday, 29 May 2019, 7:14 PM
 

Hallo Fallen,

ich hatte gar nicht mitbekommen, dass Du Dich im Kurs-Forum vorgestellt hattest, deshalb an dieser Stelle: willkommen! :-)

Es ist kein Muss, kann aber hilfreich sein, nicht nur die Lektionen und Tests durchzugehen, sondern ebenfalls in den dazugehörenden Foren-Abschnitten vorbei zu schauen. Dort sind teilweise viele spannende Diskussionen zu den einzelnen Themen entstanden.

 

Das ist eine interessante Frage, die Du stellst. Ich finde sie gar nicht leicht in dem Rahmen zu beantworten, wo Du sie eingrenzt. Eine Veränderung auf der physischen Ebene, die mithilfe Magie herbeigeführt wurde (z.B. Jobwechsel) wäre meiner Ansicht nach auch etwas "Sichtbares". Oder wie siehst Du das?

Persönlich denke ich bei Deiner Frage pragmatisch und es spiegelt sicher kein allgemeingültiges Bild wider. Ich nehme das Beispiel mit dem Feuer. Wozu sollte ich mittels Magie ein Feuer entzünden wollen? Für den Effekt, weil es cool ist, um mir was zu beweisen, um mir meine eigenen Zweifel "wegzubrennen"? Welchen Zweck und Nutzen hätte dieses Feuer? Wieso nehme ich kein Feuerzeug - um bei Brandstiftung nicht erwischt zu werden? Versteh mich bitte nicht falsch, diese etwas überzogenen Fragen sollen bloß verdeutlichen, was ich damit meine. ;-)

 

Ich finde Deine Frage nach dem Willen in Deinem letzten Satz absolut nachvollziehbar. Wie denkst Du denn selbst darüber? Hältst Du es für möglich?

Freu mich auf Deine Antwort!

 

Viele, liebe Grüße

Alena

 

 

 

Picture of Fallen
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Fallen - Wednesday, 29 May 2019, 11:08 PM
 

Hallo Alena 

Also erstmal danke das du mich willkommen heisst habe mich schon mal in einem Forum vorgestellt aber glaube im Neulings Forum. 

Naja ehrlich gesagt wenn es mir um einen Job Wechsel geht verlasse ich mich nicht auf Magie sondern auf mich selber. Ich schreibe die Bewerbung, ich stelle mich vor, ich hinterlasse hoffentlich einen guten Eindruck und ich bekomme den Job. 

Für so etwas denke ich brauche ich keine Magie und wenn ich ehrlich bin finde ich es auch etwas komisch so etwas von Magie zu erwarten. 

das Beispiel mit dem Feuer hat mich ehrlich gesagt zum schmunzeln gebracht. 

Denn wenn ich darüber lese das sich ein Magier die Elemente zu Nutze machen kann denke ich das er zum Beispiel bei einem Ritual bei dem es Feuer braucht kein Feuerzeug dazu braucht sondern das Feuer selbst machen kann. 

Oder auch wenn ein Magier in der Wildnis ist und kalt hat sollte er das Holz auch anzünden können ohne das er ein Feuerzeug hat um sich zu wärmen (Früher hat es ja auch keine Feuerzeuge gegeben) 

Wenn er eine Wunde heilt sollte dies auch möglich sein ohne das er Kräuter oder Medizin dafür benötigt sondern das er diese auch durch seine eigenen Energien und die korrekte Leitung dieser Energien oder Kräfte heilen kann. 

Genau so wenn ich sehe wie ein Kind über die Strasse läuft und ein Auto auf das Kind zu fährt und es übersieht wäre es schon hilfreich das Auto durch meine Magischen Kräfte zu stoppen um das Kind zu beschützen. 

Wenn ich von Natur zu Nutze machen lese verstehe ich persönlich darunter das ein Magier durch ein Ritual „hier noch mit Kräutern, Planeten, Sonne, Mond usw.“ Kräfte bezieht, diese in sich speichert und diese zu einem späteren Zeitpunkt wieder frei geben kann ohne das er etwas anderes dazu benötigt. Nur die Kräfte die er schon bezogen hat.

In gewisserweise stelle ich mir vor das ein Magier wie eine Menschliche „Power Bank“ also Akku ist der Energien von der Natur abzapfen kann aber auch wieder freigegeben kann. In verschiedenen Formen. 

Aber schlussendlich spielt es keine Rolle was ich denke ich stelle ja diese Fragen um von einem erfahrenen Magier zu hören was möglich ist. 

Ich habe zum Beispiel schon gesehen in einem Video das ein chinesischer Medizin Mann durch tägliches meditieren so viel Energie in sich aufgebaut hat das er Elektrizität erzeugen kann und damit nur mit seiner Hand Papier entzünden kann. 

Leider weiss ich nicht ob das Video real ist. 

Deshalb frage ich hier was habt ihr schon geschafft ? Oder was habt ihr schon gehört was für unglaubliche Dinge mit Magie machbar sind. Kennt ihr einen Magier der Sachen entzünden kann oder der Dinge schweben lässt usw. bin gespannt von euch zu hören zu was Magier oder allgemein Menschen fähig sind

Liebe Grüsse Fallen 

Picture of Alena (M)
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Alena (M) - Thursday, 30 May 2019, 11:33 AM
 

Hallo Fallen,

vielen Dank für Deine Antwort und den weiteren Austausch!

Ich hoffe, es stört Dich nicht, dass ich nochmal schreibe, auch wenn ich die von Dir angesprochene Rolle des erfahrenen Magiers nicht ausfüllen kann. ;-)

 

Wenn ein Magier für ein Ritual in die Verlegenheit käme, nichts zum Anzünden der Kerzen parat zu haben, dann würde ich ihn einfach für schlecht vorbereitet halten und es nicht als Auszeichnung seiner Kompetenz werten. Genauso wie ich mich für eine Tour vorbereite, indem ich entsprechendes Equipment einpacke. Stimmt, früher hat es keine Feuerzeuge gegeben und die Menschen waren trotzdem in der Lage ohne Magie welches zu entfachen. Wenn ich mich in dem gerne genommenen Szenario eines Flugzeugabsturzes in der Wildnis ohne Ausrüstung wiederfinden würde (um bei diesem einen Beispiel mit dem Feuer zu bleiben), dann verwende ich eben, was mir zur Verfügung steht und arbeite mit einem Feuerbohrer.

Wir könnten uns bestimmt noch viele Bälle mit Gegenbeispielen zuwerfen. ;-)

Wärme entsteht durch Reibung. Auch eine bewusste Konfrontation mit ungemütlichen Themen ist Reibung und etwas „Sichtbares“. Wäre das in Deinen Augen also kein Umgang mit Elementarkräften?

 

Vielleicht sagt Dir der Begriff des psychogenen Todes etwas? Also wo Leute durch starke Emotionen und reine Vorstellungskraft sterben, ohne äußere Einwirkung. Einfach durch Angst und irrationale Einbildung. Umgekehrt funktioniert es aber genauso. Erlebnisse, aus denen Menschen rein durch die Stärke ihrer Willenskraft wohlbehalten herausgekommen sind, obwohl eigentlich alles dagegen gesprochen hätte. Liest man Berichte von erfahrenen Bergsteigern oder Extremsportlern, merkt man schnell, wie essentiell das Training der eigenen Willenskraft ist und wie wichtig es ist in einer heiklen Situation Ruhe zu bewahren. Unsere Sprache kennt einige Umschreibungen wie z.B. „ruhig Blut“ oder „einen kühlen Kopf behalten“.

Ich kann keine objektive Entscheidung treffen, wenn ich wie ein aufgescheuchtes Wiesel wild fuchtelnd durch die Gegend renne, erst recht in einer Gefahrensituation.

In meiner Weltsicht wäre es jedoch schlicht ein Zeichen von Bequemlichkeit Kerzen mittels Magie zu entzünden. Dennoch sieht es natürlich lässig aus, wie in den Filmen, Rollen- oder Computerspielen. ;-)

Den Umgang mit der zuvor beschriebenen Art von Feuer gelernt zu haben fände ich dann viel „nützlicher“ als durch Willenskraft eine Kerze anzuzünden, wenn neben dran eine Packung Streichhölzer liegt. :-)

Wie gesagt, ich spreche da nur für mich selbst.

 

Wie definierst Du denn Magie für Dich? Wäre es dann also erst wahre Magie, wenn es etwas „Sichtbares“ ist?

 

 

Liebe Grüße,

Alena

Picture of Fallen
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Fallen - Saturday, 1 June 2019, 4:26 PM
 
Tut mir leid aber diese Diskussion ist nicht das was ich wollte. Ich wollte eine simple Antwort auf meine Frage ob es möglich ist und was mit Magie alles möglich ist. Deine Antworten sind meiner Meinung nach vom Thema abgekommen. Wäre froh wenn mir ein erfahrener Magier meine Fragen beantworten könnte. 
Andrea
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Andrea Shelor ** R6, QM4 - Saturday, 1 June 2019, 5:58 PM
ModeratorQabbalah Maasit AnwenderRefuah AnwenderRefuah Lehrer

Hallo Fallen,

Deine ursprünglichen Fragen waren

"Aber ich meine ist es möglich auch zum Beispiel Feuer durch den Willen zu erschaffen und damit ein Stück Holz anzuzünden oder Gegenstände schweben zu lassen oder so etwas in der Art ?"

Das sind Dinge, die zum Bereich der Bühnenmagie und der Tricks gehören - dort funktioniert es also auch nciht, oder nur dann, wenn man Tricks und Illusionen gelten läßt. Tricks und Illusionen sind natürlich super zur Unterhaltung, zum Staunen und Lachen, klar. Aber es ist nunmal Bühnenmagie, und somit aus unserer Sicht keine echte Magie. 

Alena hat Dir übrigens gute Antworten und auch richtig gute Anregungen zu echter Magie gegeben, wie ich finde. @Alena, danke dafür!

@Fallen, ich hoffe, meine Antwort macht es etwas klarer und vielleich kannst Du Alena's Antworten (und vielleicht auch einige Kursinhalte) jetzt nochmal in einem anderen Zusammenhang sehen.

LVX
Andrea

 

Picture of Fallen
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Fallen - Wednesday, 5 June 2019, 8:51 PM
 

Ohh ich danke Alena auch dafür das sie sich gemeldet und mit mir ausgetauscht hat. 

Nur ihre Antwort hat mir jetzt noch ein paar fragen aufgeworfen. 

Ich hoffe diese können Sie mir noch beantworten. 

Woher wissen sie den das Magie funktioniert? 

Ich meine wenn ich einen Beutel mit Kräutern bei mir trage um einen neuen Partner anzuziehen und ich tatsächlich jemand kennen lerne könnte das doch einfach daran liegen das ich an die Kräuter glaube und deswegen viel aufmerksamer und kommunikativer bin. 

Wenn ich einen geldzauber anwende und dann tatsächlich Geld auf der Strasse finde kann das ja auch einfach sein das es jemand verloren hatte. 

Wenn ich einen Zauber anwende damit es einer anderen Person besser geht und es geht ihr besser kann es ja auch sein das sein immunsystem einfach bei sich selbst über die Krankheit gewonnen hat. 

Mein Punkt ist was Ihr Magie nennt wenn es nicht sichtbar ist kann man ja auch alles mit Zufall erklären oder nicht ? 

Es ist nicht so das ich nicht an Magie glauben möchte ich liebe schliesslich alle Magie aus Filmen :) 

Nur glaube ich das es in dem Fall wirklich Filme sind oder nicht? 

Wisst ihr ich habe den ersten Monat des Trainings gemacht und habe alle Tests dazu bestanden das zeigt mir eigentlich das ich wirklich sehr darin interessiert bin. 

Nur bei allem was ich gelesen habe habe ich mir immer die gleiche Frage gestellt. 

Woher wollen die das wissen? 

Wor weiss man das es verschieden Planes gibt um das zu wissen müsste ja jemand gestorben und wieder zurück gekehrt sein damit er uns sterblichen darüber erzählen kann oder nicht. 

Genau so guardian Angel woher wisst ihr das es die gibt ich meine wenn so einer mit mir redet könnte es doch auch einfach sein das ich mir die Stimme einbilde oder nicht ? 

Wieso ich mich das alles frage ist folgender Grund:

 ich bin jetzt seit 3 Jahren krank. Ich bin konstant erschöpft und müde kann kaum noch einer geregelten Arbeit nachgehen. Ich bin seit dem auch in ärztlicher Behandlung leider hat noch niemand mir helfen oder auch nur sagen können was mit mir los ist. 

Aus purer Verzweiflung bin ich an diese Seite gelangt und habe diesen Kurs begonnen weil ich gehofft hatte das Magie mir hilft wo die Ärzte versagt haben. 

Ich weiss Nicht ob euch nun mein Kommentar wütend gemacht hat so das ihr mir gar nicht mehr helfen wollt aber wenn nicht dann würde ich gern um Hilfe bitten. 

Ich hoffe @Alena, @Andrea und all ihr anderen grossartigen Okkultisten könnt mir helfen denn langsam ist mein Leben so mühsam das ich nicht mehr weiter weiss. 

Vielleicht habt ihr Tipps oder könnt einen Zauber anwenden der mir hilft. Ich weiss nicht vielleicht bin ich verflucht oder sowas in der Art. 

Vielleicht verdient ein Skeptiker wie ich auch eure Hilfe nicht dennoch bin ich verzweifelt und möchte nur das es endlich aufhört. 

Deshalb bitte ich um Hilfe

Liebe Grüsse an euch alle und danke für jeden Versuch mir zu helfen 

Andrea
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Andrea Shelor ** R6, QM4 - Wednesday, 5 June 2019, 11:23 PM
ModeratorQabbalah Maasit AnwenderRefuah AnwenderRefuah Lehrer

Hallo Fallen,

dass Magie funktioniert, weiss die Menschheit seit Tausenden von Jahren, denn Menschen haben sich immer schon Gedanken darüber gemacht, wie die Welt und der menschliche Geist/die menschliche Seele "funktionieren".

Ich kann Deine Fragen nachvollziehen und würde Dir empfehlen, doch an den Forumsdiskussionen im Kurs teilzunehmen oder Dich dort etwas einzulesen. Viele Kursteilnehmer haben in den letzten Jahren solche und andere Fragen miteinander diskutiert und gemeinsam gelernt. Auch Dir steht diese Ressource offen! Vielleicht magst Du sie nutzen.

"Wor weiss man das es verschieden Planes gibt um das zu wissen müsste ja jemand gestorben und wieder zurück gekehrt sein damit er uns sterblichen darüber erzählen kann oder nicht."

Die emotionale Seele von der mentalen zu unterscheiden ist nicht sooo schwierig, und auch die spirituelle Ebene ist für uns zumindest teilweise wahrnehmbar, wenn auch eher indirekt. So schwer ist es auf der  menschlichen Ebene nicht.
Auf der universellen Ebene ist es ein Modell, nicht mehr. Aber eben ein Modell, das soweit funktioniert und die Entstehung des Universums erklären kann. Dieses Modell ist mit der Menschheit mitgewachsen und immer wieder verfeinert worden. sicherlich auch mit Hilfe der Inspirationen aus der spirituellen Ebene.
Daher heißt es in der qabbalistischen Tradition auch, dass die Engel den Menschen dieses Wissen beigebracht hätten.

"Genau so guardian Angel woher wisst ihr das es die gibt ich meine wenn so einer mit mir redet könnte es doch auch einfach sein das ich mir die Stimme einbilde oder nicht ?"

Ja genau, das könnte sein. Daher wird jedem Schüler der Mysterien in einer seriösen Mysterienschüler auch ein Mentor oder spiritueller Pate zur Seite gestellt, der ihn dabei unterstützt, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Es gibt einige Kriterien, die helfen zu unterscheiden, ob eine Mitteilung aus unserem eigenen Unterbewußtsein kommt, vom Ego oder Wunschdenken etc., oder tatsächlich vom Höheren Selbst. Und häufig weiß man es doch eigentlich auch schon selbst, wenn man ehrlich zu sich selbst ist.

Tut mir leid zu hören, dass Du krank bist. Und keine Sorge, wir sind nicht wütend auf Dich. Und natürlich freuen wir uns, wenn wir freundlich behandelt werden ;-)

Ja, vielleicht können wir Dir helfen. Ich würde Dir empfehlen, Dich an Salomo Baal-Shem zu wenden, der spirituelle Beratungen und Lebenshilfe anbietet und der auch ein erfahrener Heiler ist. Er ist der Gründer und Leiter dieser Schule und hat mehr als 25 Jahre Erfahrung mit Magie und Qabbalah.

Ob er Dir helfen kann, hängt natürlich auch von Dir ab. Du mußt die Hilfe auch selbst wollen und akzeptieren können. Schau mal hier auf dieser Webseite gibt es weitere Informationen dazu, und auch eine Kontakt-Emailadesse, an die Du Dich wenden kannst, um bei Salomo anzufragen und weitere Details zu erhalten.

http://www.qabbalah.de/lebensberatung_lebenshilfe.html

Ich wünsche Dir viel Erfolg und alles Gute, sowie natürlich gute Besserung!

LG
Andrea

PS: Wußtest Du, dass Du hier im Forum/Kurs Deinen Nicknamen auch ändern kannst? Nur falls Du Lust dazu haben solltest. Wie wäre es mit "Rising" oder so :-) klingt das nicht viel positiver und ermutigender? Nur so eine Idee. ;-)

Picture of Alena (M)
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Alena (M) - Wednesday, 12 June 2019, 8:21 AM
 

Hallo Fallen,

Du hast recht, meine Antworten sind tatsächlich etwas um Deine Eingangsfrage herum geeiert. ;-)

Wie Andrea schon geschrieben hat, hier ist niemand wütend auf Dich.

Wie geht es Dir inzwischen?

 

Liebe Grüße,

Alena

Metatron
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Bojkano - Tuesday, 1 December 2020, 6:16 PM
 

Hallo Fallen,

ich bin gestossen zufähllig auf deine Frage, und weil jetzt eine weile her ist seit dem du dieses geschrieben hast, würde mich einfach interesieren ob dir inzwischen besser geht, bzw ob du inzwischen weitergebildet bist und dich selbst heilen könntest von deiner erschöpfung?

ich fand allgemein dieses Gespräch und alle Feedbacks hier auf die Thema sehr interesant. 

falls die Thema noch aktuell ist mit deine Frage ob die Magie sichtbar ist, ich werde versuchen dass noch eine Antwort zuzufügen, und zwar ein grosses JA, weil ich selber bin mal betroffen worden von Magie , und es war keine gutes Gefühl. es heisst nicht sichtbar aber sehr spürbar mit grosse Konsequenzen 


viele grüsse liebe an alle 


Picture of Darnok
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Darnok - Tuesday, 10 September 2019, 10:33 PM
 

Alles, was ICH mir vorstellen kann, kann ICH realisieren. Das ist keine Magie, sondern angewandte Technik der universellen Gesetze.

Ich habe davon in der Rubrik "Qabbalah"-""Ich drehe mich im Kreis dazu geäußert".

Letztlich ist alles magisch, was wir durch unseren Willen erschaffen.

Die kosmischen Gesetze gelten im Mikrokosmos, wie auch im Makrokosmos. Magie ist letztlich nur begrenzt durch mein eigenes Denken.

Was ist denn MAGIE? ***editiert, bitte keine externen Links!***

Die Definitionen zur Magie zeigen letztlich immer auf, das es eine Willenssache ist. Wer die Universellen Gesetze kennt, kann meiner Meinung nach auf MAGIE verzichten, denn dann wird ja bereits "magisch" d.h. willentlich gearbeitet.

Jeder Mensch hat einen freien Willen. Das universelle Gesetz erlaubt keinen Eingriff auf den Willen eines anderen Menschen, wenn er keine Erlaubnis dazu hat. Deshalb wurden wir ja auch von Religionen, den Archonten versklavt um zu gehorchen und das Denken abzustellen.

Im Außen gibt es nur Verdruß, die Wahrheit liegt in einem Selbst.

Daher lehne ich "Beschwörungen" und "Gebete für Andere" als "Schwarzmagie" ab, denn sie sind bewusste Eingriffe in den freien Willen eines Anderen.

Steht doch in der Bibel: "Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott" ***editiert, bitte keine externen Links!***

Jeder Mensch hat seinen individuellen Weg, er einmalig und "göttlich" ist. Dazu gehören Höhen und Tiefen um zu wachsen und "Weise" zu werden.

(Edited by Oholiab Schildmann ** (R6) - original submission Tuesday, 10 September 2019, 7:17 PM)

Picture of Darnok
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Darnok - Tuesday, 10 September 2019, 7:44 PM
 

Liebe Fallen,

Es ist kein "Magier"!

Der Chi-Gong-Meister verstärkt sein Chi, seine Lebenskraft derartig, das er "Wunder" vollbringen kann. So sehen wir auch die Shaolin-Meister "Wunder zu vollbringen" die jeden Physiker zweifeln lassen wird da er die Physik scheinbar außer Kraft setzt.

Zahlreiche Videos, auch über Aikido wirken auf Außenstehende wie eine Show, die es absolut nicht ist.

Ich habe selbst an einer AIKIDO-Demonstration teilgenommen und kann nur bestätigen, das es wahr ist. Ein "Angriff von 5 gestandenen Männern" endete im totalen Kollaps der Angreifer!

Das erreichen diese Meister durch Aufmerksamkeit, Disziplin und Meditation.Hinzu kommt eine gesunde Lebensweise und körperliches Training. Sie rufen keine "Geister" herbei, sondern nutzen die kosmischen Schwingungen in ihren Invokationen. Siehe bei Youtube unter "Kototama". Hier erhälts Du einen guten Überblick über die Energie, die durch Schwngung freigesetzt wird.

Die "Trompeten von Jericho" ließen ja schon die Mauern bersten, wie auch eine Sopranistin ein Glas zerspringen lassen kann.

Alles im Universum ist Energie, die es zu kanalisieren gilt, FÜR SICH SELBST!

Was ist denn "MAGISCH". Wer nur faul auf der Couch liegt, wird wohl kaum seine Lebenskraft erhöhen. Aktivität und Passivität sollten im Ausgleich sein. Das ist auch keine Magie. 

So wie Bildung nicht mit Wissen verwechselt werden sollte ist letztlich die Erhöhung der Lebenskraft nur durch o.g. Praktiken zu erreichen. Wissen anzusammeln beginnt mit Vergebung und Verzeihen, mit Selbsterkenntnis. Ein Fremder wird diese Aufgabe kaum für mich übernehmen wollen, denn ICH habe MEIN LEBEN gewählt und ICH will es erfahren.

Hier beginnt die SELBSTVERANTWORTUNG, die letztlich zu Wissen und Weisheit führen kann.- Oder zu "GOTT" Keter oder der 1. dem Beginn und Anfang, dem Alpha zu einer höheren Dimension.

Liebe Grüße und viel Erfolg, Konrad

magischer Kreis
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Baumwächter - Monday, 9 March 2020, 2:58 AM
 

Das Thema ist vom letzten Jahr, aber sei's drum...

Hallo Fallen und hallo an alle weiteren hier, die sich geäußert haben  oder vielleicht auch nur mitlesen.

Dieses Thema hier kommt wie gerufen für mich, denn ich suche jetzt gerade Wege und Orte meine Entdeckung auf dem Gebiet der astralen Magie zu teilen. (Im Vorstellungs-forum habe ich auch einen Beitrag verfasst)

Ja, es gibt eine Magie die sehr konkrete Veränderungen bewirkt. Sie kann Zimmer umgestalten, Wörter in Briefen verändern, und sie kann den Weg von Menschen beeinflussen, in einer Weise, dass kaum jemand sich der Wirkung widersetzen kann.

Alles was diese Magie kann, spielt sich im normalen, gegebenen physischen Raum ab - also keine Flammen aus den Fingerspitzen. Aber dennoch ist die Wirkung teilweise überwältigend und kann selbst von Skeptikern kaum angezweifelt werden.

"Leider" verfügen nur voll ausgebildete Astrologen über die nötigen Kenntnisse, um die Wirkung abschätzen und beherrschen zu können.

Aber ich denke, meine Entdeckung wird die Welten der Magie und der Astrologie nicht nur erweitern, sondern auch (wieder?) näher zusammenführen.

mal sehen ob noch jemand antwortet....

Gruß

Master Baumguard

Picture of S0nnAbnd
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by S0nnAbnd - Friday, 4 September 2020, 10:46 AM
 

Das klingt ja sehr interessant Baumwächter ;) 

...wann ist denn ein Astrologe hinreichend ausgebildet um diese Magie nützen zu können?

Die Idee der erneuten Vereinigung von Magie und Astrologie finde ich spannend.

Du hast da wohl schon genug erfahren diesbezüglich?

Ich freue mich auf Antworten, auch wenn der Faden schon älter ist,  belebt er sich vielleicht nochmal.

Mfg 

magischer Kreis
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Baumwächter - Friday, 4 September 2020, 1:45 PM
 

Mag schon älter sein, ich bin allerdings sehr aufmerksam lieber Sonnabnd... bin gerade beschäftigt, aber würde mich später nochmal zu Wort melden....

Picture of S0nnAbnd
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by S0nnAbnd - Friday, 4 September 2020, 6:27 PM
 

Das würde mich in der TaT frauen...bis dann!

magischer Kreis
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Baumwächter - Friday, 4 September 2020, 11:34 PM
 

Lieber SonnAbnd,

eine Nutzer meiner Magie muss die Astrologie wie seine Westentasche kennen ....was nach ein paar Jahren Studium und Beobachtung der Fall sein sollte. Vielleicht nach 3 bis 5 Jahren, meiner Einschätzung nach braucht dieses Wissen Erfahrungen um zu reifen.

Wer also den Tierkreis, die Planeten, die Häuser, die Aspekte, die Elemente, Transite und Progressionen blind beherrscht, sollte auf seiner Wissensreise die wichtigsten Erfahrungen und Erkenntnisse gesammelt haben, um das, was ich mit "Astraler Magie" beschreibe auszuprobieren.

lg Baumwächter

PS: Ich habe angefangen mit dem Online Kurs hier, um mich der Magie auch aus dieser traditionellen Perspektive anzunähern. Seit diesem Januar (2020) experimentiere und arbeite ich mit astrologischer Astral Magie, und ich musste feststellen, dass die Anwender derselben entweder eine magische Grundbegabung mitbringen müssen, oder auch gelernt haben die Magie wie hier im Thema beschrieben (oben) anzuwenden. 

Ich möchte bei dieser Gelegenheit [trotz meiner mangelnden Magischen Ausbildung] eine Einladung ausprechen an die bereits aufgestiegenen Vertreter der Bruderschaft des ewigen Lichts, mehr über Baumwächters Astrale Magie zu erfahren.

Picture of S0nnAbnd
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by S0nnAbnd - Wednesday, 9 September 2020, 12:07 PM
 

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort Baumwächter!

Es wäre auch sehr erfreut, wenn sich noch jemand an dem Thread beteiligen würde. Allerdings stelle ich fest, dass dieses Forum wohl allgemein nicht so aktiv ist.

Ich bin jedenfalls echt daran interessiert mehr auf diesem Gebiet zu erfahren, aber das weisst du ja bereits ;)

Allso warte ich mit gespitzten Ohren auf weitere Auführungen deinerseits. Kann ja sein dass sich noch wer findet...wenn nicht jetzt dann in andren Zeiten.

Picture of Oholiab Schildmann ** R6,QM4
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Oholiab Schildmann ** R6,QM4 - Thursday, 17 September 2020, 7:37 AM
HauptmoderatorQabbalah Maasit AnwenderRefuah AnwenderRefuah Lehrer

Hallo Baumwächter, hallo SonnAbend, hallo @ll,

unser Online-Kurs bietet ein grundlegendes theoretisches Studium der ´Lehrmaterialien unseres ersten Ausbildungsjahres. Von daher ist es natürlich prima, wenn sich jemand entscheidet, daran teilzunehmen.

Wir möchten allerdings betonen, dass die praktische Seite der Qabbalah, der Magie und der Westlichen Mysterien Tradition nicht in einem Online Kurs gelernt werden kann. Generell ist das Erlernen der okkulten Kunst im praktischen Sinne etwas, dass nur direkt in einer Mysterienschule, okkulten Bruderschaft, einem Orden etc. in ihrer Tiefe erlernt werden kann, und zwar durch persönlichen Unterricht, durch Weitergabe des Wissens vom Lehrer an den Schüler. Allerdings – und dem sind sich vielleicht manche Menschen gar nicht recht bewusst - ist die Weitergabe des okkulten Wissens gar nicht das Wesentliche. Vielmehr geht es um die Persönlichkeitsentwicklung, die Entwicklung der geistigen Kräfte, das Teil werden einer seriösen und ununterbrochenen Tradition in einer solchen Gruppe und vor allem die Anbindung an die Kräfte der inneren Ebenen.

Dazu ein Zitat von Dion Fortune aus ihrem Buch „Esoteric Orders and Their Work“:

Man kann die Naturwissenschaften lehren, ohne im Geringsten darauf achten zu müssen, ob der eigene Charakter die Lehre beeinflusst. Mit der okkulten Wissenschaft ist das anders. Die Essenz okkulten Trainings liegt nicht darin, was gelehrt wird, sondern in den Einflüssen, die vom Lehrer emanieren und den Schüler schrittweise mit höheren Schwingungen in Einklang bringen. Der Lehrer muss die Kräfte des Meisters übertragen, bis der Schüler mit diesem Meister in Rapport kommt. Darin liegt der echte Wert der Ausbildung, nicht in den Informationen, die kommuniziert werden; jeder lehrt so ziemlich die gleichen Inhalte, manche etwas mehr, manche etwas weniger; es besteht keine große Divergenz zwischen den verschiedenen Schulen, aber es bestehen immense Unterschiede in deren jeweiliger Vitalität und Reinheit. (Dion Fortune, Esoteric Orders and Their Work, Aquarian, London 1987. Ch. 12 Seeking the Master, S. 54. Übersetzung: BOEL)

Wir raten dementsprechend davon ab, okkultes Wissen bei Personen zu erlernen, die das notwendige Rüstzeug nicht haben und die zudem kein Teil der Mysterientradition sind.

Hierzu gibt es einen Thread, der aus unserem früherem Magieforum in dieses Forum transferiert wurde: https://www.boel-mystery-school.org/courses/mod/forum/discuss.php?d=18241

Um mit Salomo Baal-Shem zu sprechen:
"Wir bitten um Verständnis für diese teilweise auch bewußt sehr kritischen Worte, aber es laufen in der "okkulten Welt" auch viele Scharlatane herum und auch solche die anderen bewußt schaden und nicht alle davon sind für das ungeübte Auge auf den ersten Blick als solche zu erkennen. Es gibt auch schwarze Schafe. Aus diesem Grunde möchten wir zweifelhaften Personen keine Plattform bieten, die ihnen ahnungslose Seelen in die Arme treibt. Nicht überall wird Ethik so ernst genommen wie bei uns. Natürlich kann man auch Glück haben, es gibt auch seriöse Gruppen und Personen, aber wenn man unvorsichtig ist, dann ist es eben Glücksache. Selbst für vorsichtige Leute ist es oft schwer die Spreu vom Weizen zu trennen, besonders wenn sie selbst keine erfahrenen Okkultisten sind. Auch mit Stammtischen ist das so eine Sache, wahre Adepten haben selten Zeit für Stammtische, also wird man auf solchen Veranstaltungen selten Leute finden, die wirklich wissen wovon sie reden. Oder wie Dion Fortune schrieb: "The more eminent a person, the harder he is to approach, not out of any spirit of pride and exclusiveness, but because so many people want to see him that discrimination has to be used in admitting them. So it is with the occultist — the great ones are not easy to find, and the ones that are accessible are either among the smaller fry, or are Guides to bring the seeker to the Mystery School where they themselves received their training." Auch auf Stammtischen kann man Glück haben, und auch ein Adept geht mal aus, aber meist ist dies kein sicherer Weg einen erfahrenen Okkultisten zu finden. "

Wir beschreiben die Prinzipien, die okkulter Ausbildung zugrunde liegen ausführlich auf der Webseite hier: http://www.qabbalah.de/ausbildungsgruppe_ritualmagie_mysterien_konzept.html

Wir haben zudem in unseren Regeln und Richtlinien hier in den Foren und Kursen, eben aus dem Grunde, der sehr realen möglichen negativen Folgen von esoterischer Quacksalberei oder selbsternannten Lehrern festgelegt, dass Nutzer des Forums oder Kurses keine spirituellen Dienstleitungen bewerben oder ihre Dienste anbieten. Es sei denn, sie sind Teil der BOEL und dazu autorisiert, weil sie einen entsprechenden Stand in ihrer magischen Ausbildung haben, eine entsprechende Persönlichkeitsentwicklung und Ethik besitzen und wissen, was sie tun.

Von daher hast Du, Baumwächter, diesbezüglich leider einen Regelverstoß vorgenommen. :/

Übrigens, Magie bzw. die Wirkung von Magie ist natürlich immer astral, bevor es ein Ergebnis auf der materiellen Ebene gibt. Sie geschieht also immer über die astrale Ebene (Vergleiche unsere Einführung in der Magie auf der Webseite: http://www.qabbalah.de/magie_einfuehrung.html). Allerdings gibt es auch Ebenen, die über die astrale Ebene hinaus gehen (z.B. die Mentalebene und die spirituelle Ebene) und die für die magische Praxis außerordentlich wichtig sind. Diese sind ein wichtiger und integraler Bestandteil in unseren Lehren, sei es die Astrologie, Qabbalah Maasit (praktische Qabbalah für Lebenserfolg), Refuah (spirituelle Heilung, basierend auf der Qabbalah) usw. Mehr Infos dazu in unserem Online-Kurs (derzeit in der dritten Lektion).

@Baumwächter: Wir laden Dich dazu ein, uns näher kennenzulernen und zu unseren Workshops zu kommen und wenn es passen sollte, unsere Ausbildung zu durchlaufen, um Schwierigkeiten und Probleme, die sich immer wieder bei Amateuren und Elektikern der okkulten Kunst zeigen zu vermeiden und eine solide Ausbildung zu absolvieren.

@SonnAbend und alle Mitlesenden: Natürlich laden wir auch Dich/euch herzlich ein, uns und unsere Ausbildung näher kennen zu lernen, wenn der Wunsch dazu besteht.

Es gibt in der BOEL viele qualitativ hochwertige Seminare, die von Salomo Baal-Shem und der BOEL veranstaltet werden. Darüber hinaus gibt es einige erfahrene Studenten, die mit Lehrerlaubnis verschiedene Bereiche und Facetten der Lehren der BOEL, wie beispielsweise Refuah, Astrologie und demnächst Qabbalah Maasit (praktische Qabbalah, also Magie) anbieten. Für Termine und Veranstaltungen schaut hier in unseren Kalender und auf unsere Webseite. Am besten abonniert ihr unseren Newsletter, wenn ihr über aktuelle Themen und Termine informiert werden wollt: https://www.boel-mystery-school.org/en/general/newsletter.html


Lichtvolle Grüße
Oholiab und Andrea

magischer Kreis
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Baumwächter - Thursday, 17 September 2020, 10:00 AM
 

Vielen Dank für die umfangreiche Antwort lieber Oholiab und liebe Andrea, ich für meinen Teil weiß dies sehr zu schätzen!

Und ebenso vielen Dank für die freundliche Einladung! Dann werde ich wohl mal den Weg nach Frankfurt antreten müssen....

Für meinen Regelverstoß möchte ich entschuldigen - wenn auch nur zu 50%, denn ich respektiere gerne mein Gegenüber und finde Regeln (besonders in Foren) wertvoll und wichtig. Aber die Anziehungskraft eines hochwertigen Forums ist nun einmal Segen und Fluch zugleich, und weckt die Hoffnung interessante und interessierte Menschen damit zu erreichen. Von daher sehe ich die Hüter solcher Foren auch in der Verantwortung Raum offen zu halten für "frische Interessen".

Ich sollte mich vielleicht darauf festlegen, dass mein Wissen und meine Technik NICHT in Konkurrenz zu der hier vertretenen Lehre steht oder stehen soll - wenn  überhaupt kann es ein ergänzendes Gegenstück sein. Und ich richte mich hiermit ausdrücklich nur an Vertreter dieses Forums bzw. der BOEL (von euch habe ich ja eine Antwort erhalten) und an erfahrene Magier oder Astrologen, bei denen wenig bis gar kein Schaden zu befürchten wäre.

beste Grüße vom Baumwächter

Picture of Oholiab Schildmann ** R6,QM4
Re: Wie weitreichend kann Magie gehen?
by Oholiab Schildmann ** R6,QM4 - Thursday, 17 September 2020, 7:21 PM
HauptmoderatorQabbalah Maasit AnwenderRefuah AnwenderRefuah Lehrer

Hallo Baumwächter,

danke für Deine schnelle Antwort.

Wir würden uns freuen, wenn Du der Einladung folgst und wir uns persönlich kennenlernen und austauschen können.

Du schreibst:
Aber die Anziehungskraft eines hochwertigen Forums ist nun einmal Segen und Fluch zugleich, und weckt die Hoffnung interessante und interessierte Menschen damit zu erreichen. Von daher sehe ich die Hüter solcher Foren auch in der Verantwortung Raum offen zu halten für "frische Interessen".

Ja, das ist so und daher bieten wir regelmäßig hochwertigen Kontent in unseren Kursen, auf den YouTube-Kanälen und der Webseite sowie den Workshops zu immer mehr Themen. Es gibt also immer "frische Inhalte" und Möglichkeiten daran teilzuhaben oder sogar daran mitzuarbeiten!

Du schreibst:
Ich sollte mich vielleicht darauf festlegen, dass mein Wissen und meine Technik NICHT in Konkurrenz zu der hier vertretenen Lehre steht oder stehen soll - wenn  überhaupt kann es ein ergänzendes Gegenstück sein. Und ich richte mich hiermit ausdrücklich nur an Vertreter dieses Forums ...

Dieses Forum ist ein Forum der Bruderschaft des Ewigen Lichtes und wir bieten hier selbstverständlich ausschließlich unsere Inhalte an Andere Personen oder Organisationen tun dies in ihren entsprechenden Bereichen. Kein Forum muss in der Verantwortung dafür sein, offene Themen oder andere als die gewünschten zu ermöglichen. Und wir haben die Gründe für unsere Herangehensweise und die Regeln in unserem obigen Posting bereits ausführlich und nachvollziehbar dargelegt. Von daher sind deine Themen bzw. Deine Herangehensweise von uns nicht erwünscht und werden aus den genannten Gründen auch sehr kritisch gesehen. Dies solltest Du natürlich respektieren. Es wäre eigentlich ja auch wirklich ungewöhnlich, wenn Du dies nicht tun würdest.

Wir raten also generell davon ab, dass sich ein Teilnehmer unseres Forums mit solchen angebotenen Dingen hier beschäftigt, weil wir ja gar nicht sicherstellen können, was da genau hintersteckt.

Es spricht, wie bereits angeboten, nichts dagegen, dass Du oder andere Teilnehmer hier, unsere Inhalte näher kennenlernen, wenn sie dies wünschen. Viele unserer Inhalte sind ja auch online frei verfügbar und man kann sich ein gutes Bild über die Güte und Ethik machen, die für uns wichtig sind. Und wer tiefer einsteigen möchte ist herzlich eingeladen uns auf einem der Events näher kennen zu lernen.

Lichtvolle Grüße
Oholiab