Vorstellung/Begrüßung

Guten Tag :)

 
Picture of Lichtsucher
Guten Tag :)
by Lichtsucher - Saturday, 5 September 2015, 6:20 PM
 
Guten Tag :)
Nach langer Zeit wende ich mal einem Forum zu. ICh werde mir gröste mühe geben alles korrekt zu erzählen. Allerdings wird dies ein längerer Text. Ich werde Dinge über mich erzählen die sicherlich EIngebildet klingen werden, möchte aber nichts beschönigen und bin mir meiner Gedanken auch im Reflektiven sinne bewusst.
Nun zur Geschichte:

Ich habe eigentlich schon fast  mein ganzes Leben lang eine Verbindung zu Unerklärlichen Dingen. Mit neun Jahren fing das ganze an. Bis Dato lebte ich quasi ein normales nettes Kinderleben :)
Am besagten Tage habe ich mich schlafen gelegt. Ich konnte nicht einschlafen so fing ich an die Muster an meiner Tapete anzugucken und darin muster zu suchen zb Tiere etc ( was man als Kind halt so macht mit ner Blühenden Fantasie :D).  Irgendwann drehte ich mich um, in dem Moment sah ich das etwas vor meinem Bett stand. Es war ungefähr Menschengroß, es hatte ein weißes Leuchtend strahlendes
Gewand an. Ich war wie gelähmt einige Sekunden. Irgendwann schafte ich es mich von dieser "lahmung" zu lösen, ich drehte mich im  Bett um und schlief sofort  von der einen Sekunde auf die anderen Sekunde ein.

Seitdem Tag war so gut wie nichts mehr normal. Ich hatte jede Nacht den gleichen Alptraum, dessen Sinn sich mir nicht erschliesen konnte. Es ging darum das eine Kugel einen Berg runter rollte und in ein Loch fiel. Wenn die Kugel ins loch gefallen ist, passierten Schreckliche Dinge ich bekam Panik, Angst etc. Kann mich aber nie erinnern was genau passiert ist wenn die Kugel dort hineinfiel.
Desweiteren passierten mir wenn ich wach war komische DInge. Radios gingen einfach an. Die Wände klopften.  Eine NAcht als ich alleine war gingen in der ganzen Wohnung die heizungen an und ich hörte im Flur schritte von meinem Zimmer aus. Gegenstände sind einfach verschwunden ( sprich ich werfe ein Ball in eine ecke und er ist komplett weg). Ich habe Leute gesehen die Verschwunden sind wenn ich mich umgedreht habe etc. Ein anderes mal sah ich über Monate eine immer wieder die gleiche Krähe die mich überall hin verfolgte. Es war eine Schreckliche Zeit ich hatte keinen Tag ruhe vor solchen DIngen.
Es passierten auch noch andere Dinge mit mir selber. Ich begann, ich würde sagen Kräfte zu entwickeln. EInmal kiepte ein großer Schrank auf mich. Ich fing ihn mit meinem Händen ab und stoßte ihn zurück. Ein Abend als wieder schlafen gehen sollte sas ich am Bett. Als ich die Augen schloss für eine Sekunde war es auf einmal Tag !.
Auch schien sich meine Motorik zu verbessern, in bestimmten Situationen also unter voller Konzentration habe ich motorische DInge gemacht die ich nie geübt hab. ( Das gleiche mit meinen Reflexen). Einmal sind Schüssel zersprungen obwohl ich sie nur antickte.
Das ganze Zog sich in etwa über Drei Jahre. Die haufigkeit dieser  Dinge die mit mir geschahen waren nur sehr selten. Vllt 5 oder 6 mal.
Nach drei Jahren war ich so ziemlich am Ende, ich war erschöpft und kapput, hatte Angst zu schlafen. Dennoch fand ich noch die Kraft gegen an zu Kämpfen. Ich versuchte den ALptraum zu besiegen.
Die Nacht der Wendung befand ich mich im Krankenhaus. Der Alptraum ging los, die Kugel rollte.... Ich habe mit meiner ganzen Geisteskraft die Kugel den Berg hinauf rollen lassen. Sie fiel oben ins Loch diesmal. Ich habe noch nie solche anstrengungen verfspürht in meinem Leben.
Doch als die Kugel oben reinfiel anderte sich alles, es war als wenn ich einen Käfig sprengen würde.
Ich wachte auf und wusste das alles vorbei war und ich nie wieder solche Schrecklichen dinge erleben musste. Dieses Gefühl lässt sich nicht beschreiben es war unglaublich und ich war von einem Tag auf dem anderen geheilt.

Das ganze ist nun über 13 Jahre her. Ich hatte seitdem nie wieder einen Alptraum in meinem Leben. Ab und zu passieren noch seltsame Dinge die sich aber im kleinen Rahmen halten. Elektrische Geräte spinnen rum etc.

Doch je älter ich werde desto mehr leide ich innerlich quasi. Sobald ich auf einen sagen wir nichtmagischen Pfad wandle fühle ich mich schlapp, kaputt und schlecht. Je länger ich mich davon entferne desto schlimmer wird es.
Das einzige mittel was hilft ist Meditation bisher.
Zb gestern fühlte ich mich erneut schlapp und Müde. Ich fühlte richtig die schwäche in den Muskeln. Nach kurzer Meditation war alles weg!
Ich fühle mich mit jedem Jahr das ich älter werde stärker zur Magie hingezogen, ich weis nicht warum aber wenn ich diesen Weg nicht gehe muss ich innerlich Leiden. Wenn ich lange und Regelmässig Meditiere fühle ich mich wie ein Junger Gott. Keine bewertung finden im alltag mehr statt, keine Müdigkeit und ich weis das ich alle schaffe. Ich wende dann bewusst meine Geist an um sachen in mein Leben zu ziehen. Dadurch habe ich viele Dinge erhalten. Geld , ein tolles auto, eine tolle Frau.

Ich weis das ich zu etwas in dieser RIchtung bestimmt bin, ich weiß das ich die Welt erschaffe und ich Weiß das wenn ich das alles Ignoriere jedes Phaser meines Körpers sich windet.

Ich weis nicht was das alles genau bedeutet.. doch eigentlich weiß ich es ! dennoch schreibe ich hier. Vllt um es einfach mal loszuwerden oder vllt um Menschen zu finden bei dehnen ich ankommen kann, die mich lehren etc .

Ich danke euch sehr fürs vollständige Lesen !
Mfg Lichtsucher
Picture of Mark-Aurel
Re: Guten Tag :)
by Mark-Aurel - Sunday, 6 September 2015, 7:32 PM
 

Hallo Lichtsucher,

herzlich willkommen.

Du hast wirklich einige interessante Erfahrungen gemacht vielleicht wir dir hier die Möglichkeit gegeben oder eröffnet damit besser umgehen zu können. Siehst du diese Erfahrungen die du gemacht hast als eher positiv oder negativ im Bezug auf dein Leben wenn du mal zurückschaust?

Ich wünsche dir viele neue Erkenntnisse hier in den Foren.

LUX Torsten