Vorstellung/Begrüßung

Hallo:)

 
Picture of marita
Hallo:)
by marita - Saturday, 4 April 2015, 10:29 AM
 

Ich bin noch Suchende. Ich möchte wissen wohin meine Suche führt.

Was ich weiß ist, dass ich anderen Menschen helfen möchte auf eine intuitive, mit dem Herzen sehende, spirituellen Art und Weise.

Das Denken, die Gedanken und Emotionen auf positives zu lenken!

Das Lächeln, das du auf das Gesicht eines anderen zauberst, ist wie ein Sonnenstrahl, der dir dein Herz erwärmt.

marita

Andrea
Re: Hallo:)
by Andrea Shelor * * (R6) (QM3) - Saturday, 4 April 2015, 1:23 PM
ModeratorQabbalah Maasit AnwenderRefuah AnwenderRefuah Lehrer

Hallo Marita,

herzlich willkommen in unserem offenen Forum!

"Das Lächeln, das du auf das Gesicht eines anderen zauberst, ist wie ein Sonnenstrahl, der dir dein Herz erwärmt."

Das hast Du schön gesagt. Ich wünsche Dir viel Freude und vielleicht findest Du hier im Forum oder im Kurs ein paar wertvolle Anregungen für Dich.

LG und frohe Ostern

Andrea

Picture of marita
Re: Hallo:)
by marita - Saturday, 4 April 2015, 4:01 PM
 

Hallo Andrea,

Ich denke es ist wichtig, vieles zu wissen und sich nicht nur auf eine Heilmethode zu spezialisieren, ich muss zugeben Qabbalah kannte ich bisweilen noch nicht. Aber ich bin neugierig!

Ich betrachte spirituelles Heilen einerseits als eine genial einfache und heilige Angelegenheit zwischen dem Patienten, dem Heiler und den höheren Mächten. Andererseits habe ich lange gebraucht, um mich selbst an die Rolle des Heilers ranzutrauen und bin als großer Verfechter einer grundlegenden Psychosomatik davon ausgegangen, dass Energieübertragungen alleine nicht auf Dauer wirken (was durchaus zutreffen kann). Ich betrachte das geistige Heilen noch in einer anderen Hinsicht realistisch. So ziemlich alle Heiler dürften sich darin einig sein, dass der Kranke die Heilung bzw. Energie annehmen können muss. Verbietet dies sein Karma oder auch sein unbewusstes Glaubenssystem, haben spirituelle Heiler genau wie konventionelle Therapeuten keinen oder nur vorübergehenden Erfolg. Glaube und Karma sind mächtige Kräfte, die nicht einfach beseitigt werden können, was auch einen höheren Sinn hat.

"Ein" spirituelle Heiler erlangt ja zumindest kurzfristig Kontakt mit höheren, heilenden Energien oder erschafft sie selbst. Dann überträgt er sie auf den Kranken. Wie er Energie-Mobilisierung und -Übertragung schaffen kann, kann viele Formen annehmen und geht von einem sehr weit gefassten Energiebegriff aus, bin ich der Meinung. Viele spirituelle Heiler nehmen Kontakt mit ihrem eigenen Höheren Selbst auf, mit Engeln oder anderen Geistwesen, evtl. mit bereits verstorbenen menschlichen Heilern. Andere meditieren, singen sich in Trance oder beten und bitten Gott oder Jesus Christus (oder andere) um Unterstützung. Was den Akt der Übertragung angeht, so sind Handauflegen, Visualisierung, Gebete und Mantren am häufigsten, bisweilen wird ein Ritual ausgeübt. Fast immer besteht spirituelle Heilung aus einem dieser Elemente oder einer Kombination daraus und fast immer ist der spirituelle Heiler selbst ein durch Spiritualität geprägter Mensch.

marita


Picture of Oholiab Schildmann ** (R6) (QM3)
Re: Hallo:)
by Oholiab Schildmann ** (R6) (QM3) - Saturday, 4 April 2015, 7:33 PM
HauptmoderatorQabbalah Maasit AnwenderRefuah AnwenderRefuah Lehrer

Hallo Marita,

herzlich Willkommen in unseren Foren zur Qabbalah, westlichen Mysterientradition, Magie, Meditation und Refuah.

Viel Freude beim Stöbern, Schreiben und Austauschen.

Frohe Ostergrüße

Oholiab

Picture of marita
Re: Hallo:)
by marita - Sunday, 5 April 2015, 12:51 AM
 

Hallo Oholiab,

vielen Dank, werde ich haben.

marita