Forums FAQ


Nutze das FAQ um Antworten auf Deine Fragen zu finden oder erstelle einen neuen Eintrag, um anderen zu helfen.

Browse the glossary using this index

Special | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | ALL
Question:

Warum keine externen Links und keine Diskussionen über andere Organisationen

(Last edited: Sunday, 6 May 2012, 2:33 AM)
Answer:

Um zu illustrieren, daß man keine Links auf externe Seiten benötigt, um eine Diskussion zu führen oder einen Kursartikel zu schreiben, habe ich mir ein Beispielszenario ausgedacht und lade Dich ein, daran teilzuhaben. In diesem Szenario verwende ich zur Illustration einige Links auf unser altes Forum, was erlaubt ist, da es eine unserer eigenen Seiten ist.

Postet der eine: Hallo allerseits, schaut mal hier, ich habe einen ganz tollen Link zu Infos über die Prinzipien und Konzepte okkulter Ausbildung gefunden, hier:
voll der tolle (Link!

Darauf der andere: Boah, toll, aber die eine Aussage da zu den Grundpfeilern, die verstehe ich nicht, das seh ich anders!

Darauf der eine: Welche meinst Du?

Der andere: Na, im dritten Absatz!

Der eine: Da steht nichts zu Grundpfeilern. Meinst Du den fünften Absatz? Oder den siebten?

Der andere: ja!

Der eine: Wie, ja, welchen denn nun?

Der andere: Weiß ich jetzt auch nicht mehr, hab den Link verloren. Du übrigens, schau mal hier, ein supertolles Jubeljubel-Video zum Pentagramm und den Elementezuordnungen! Hier klicken!

Darauf der eine: ja, klasse, toll! Aber das eine Element ist falsch eingetragen!

Darauf der andere: welches?

Darauf der eine: Das auf Minute 1.27!

Darauf der andere: Bei 1.27 wird kein Element erklärt, meinst Du 0.55?

Der eine: nee...

Der Andere: also ich denke, die Elemente stimmen so.

Der eine: Nein nein,  alles falsch! Die XYs haben echt keine Ahnung!

Der andere: Kennst du diese Organisation?

Der eine: Nee, kenne ich nicht und das Video ist auch nicht von denen, aber ich find die trotzdem doof! Aber ist ja auch egal, das Video ist inzwischen eh weg, war wie gesagt sowieso blöd, aber schau mal, hier steht ein echt seltsamer Thread in einem Magieforum, ich hab da voll ein Déjà-Vu gehabt, krass, Alter:
voll komischer Thread
stell dir vor, die wollen da keine fremden Links haben! Und andere Gruppen darf man auch nciht erwähnen! Versteh gar nicht wieso... voll restriktiv.

Ein Dritter: he, Einer! Warum sprichst Du abfällig über unsere okkulte Gruppe? Du kennst uns ja noch nichtmal! Wir sind jetzt voll sauer auf Dich! @ alle: Der eine Typ da, der Eine, der ist doof aber wir sind ganz toll und hier ist unsere Webseite, kommt doch mal vorbei: Voll tolle Homepage!

Der andere: Dieser Thread hier ist voll langweilig. Ich hau ab. 

Der eine: Ja, ich geh dann auch mal. Muß ich mich denn hier von einem Dritten beleidigen lassen, nur weil ich seine Gruppe doof finde!

Ein dritter: Du hast doch angefangen!

Ein Vierter: Was ist denn das für ein unangenehmes Forum, Beleidigungen wohin man schaut und voller Werbung ist es auch noch. Ich kann Euch echt nicht empfehlen. Tschüß, machts gut!

(Forums-Moderator: *verzweifelt*)

(Hallo, liest Du noch mit? Also, ich denke, man sieht, daß solch eine auf Links basierende Diskussion nicht wirklich interessant ist: Man kann kaum auf den Gesprächspartner eingehen, es ist schwierig, über Inhalte zu diskutieren und wer den Thread später verfolgt, wird ihn vermutlich nicht gehaltvoll finden.

Viel interessanter ist es, wenn man seine eigenen Gedanken ausformuliert und im Thread niederlegt, so daß andere Teilnehmer darauf eingehen können. Daraus entwickeln sich oft inspirierende und angenehme  Diskussionen, die man auch später noch gerne liest. Und lehrreicher ist es auch! Denn wer aufschreibt, was er denkt und weiß, gewinnt häufig mehr Klarheit über seine eigenen Gedanken und sein Wissen und kann dies mit anderen teilen. (Dies steht  ausführlicher und mit Beispielen versehen auch in den Erläuterungen zur Nutzung der Kursforen innerhalb unseres Qabbalahkurses.) 
Und wie man sieht, habe ich weder Links noch Zitate gebraucht, um Inhalt und Fundort mitzuteilen ;-) Wer den Kurs bereits macht, weiß, wo das Zitat steht; wer ihn noch machen möchte, hat die Gelegenheit, es bald rauszufinden und wer den Kurs nicht machen möchte, hat trotzdem was gelernt, falls er es nicht schon wußte: denn er weiß jetzt  daß es konstruktiv sein kann, die eigenen Gedanken auszuformulieren und daß sich dies oft interessanter liest als eine Diskussion, die aus Links besteht.

Andere Organisatonen:

Wie Du siehst, habe ich auch gleich ein Problem mit der Nennung anderer Organisationen skizziert: Im Grunde bringt das niemandem was. Hinzu kommt: Wir möchten kein Ort für persönliche Fehden, Beleidigungen, üble Nachrede oder unbegründete Anschuldigungen sein. Leider passiert dies nur allzu leicht. Bedenke auch, wir können so etwas nicht prüfen und das ist auch nicht unsere Aufgabe!

Andererseits ist uns bewußt, daß nicht alle okkulten Organisationen oder Personen seriös, ethisch und verantwortungsvoll sind und man darüber auch reden können sollte.   
Daher haben wir im Rahmen unseres kostenlosen Onlinekurses einige konstruktive Anregungen und Tips im passenden Kursabschnitt gegeben, wie man problematische okkulte Organisationen und ihre Mitglieder erkennen kann, und dort kannst auch Du Dich einbringen, wenn es Dir ein Anliegen ist, z.B. wenn Du schon einmal schlechte Erfahrungen gemacht hast. Und somit ist es weder hier noch im Onlinekurs nötig oder gar erwünscht, Namen zu nennen. Denn:
Je mehr Menschen wissen, woran man unseriöse Organisationen erkennt, desto weniger tappen in die Falle bzw. umso schneller finden sie wieder heraus!
Das ist im Interesse aller und es schadet keinem Unschuldigen. Niemand kann sich darüber beschweren;  keiner braucht Angst vor unberechtigten Anschuldigungen haben; viele sind vorgewarnt, worauf sie bei okkulten Organisationen achten können; alle haben also etwas gewonnen, und auch DU kannst mit dazu beitragen! 
In diesem Sinne! ;-)

LVX
Andrea vom BOEL-Moderatorenteam