Meditation und der innere Tempel

Frage zur Inneren Tempel Medi.

 
Picture of ErzengelR
Frage zur Inneren Tempel Medi.
by ErzengelR - Saturday, 10 February 2018, 10:09 PM
 
Fiat Lux und Namaste meine Lieben,

ich bin ziemlich neu beim Online-Kurs dabei. Vorab nochmals vielen Dank für die Möglichkeit dazu!
Ich hoffe meine Fragen wurden nicht schon so, oder so ähnlich beantwortet. Ich habe nichts gefunden.

Jetzt zu meinen beiden Fragen,

1. Eine Verständnisfrage, bei dieser Meditation/Visualisierung ist von Astralebene und Astralkörper die Rede. Meiner bisherigen bescheidenen Meinung nach ist eine Astralreise eine sehr anspruchsvolles und gefährliches Unterfangen. Dabei löst sich nach meinem Verständnis die Seele von Geist und Körper - wie beim Tod - und geht auf Reise. Ist bei dieser Medi. nicht eher eine Mentalreise gemeint?

2. Wie Visualisiert Ihr den Tempel mit den ganzen Einzelheiten bzw. wie stellt ihr sicher das Ihr alles im Medi.-Text berücksichtigt?
Medi.-Text auswendig lernen, oder evtl. aufnehmen und anhören?

Hoffe meine Fragen kommen verständlich rüber. Vielen Dank vorab!
Licht und Liebe
Raphael

Picture of Dakota
Re: Frage zur Inneren Tempel Medi.
by Dakota - Sunday, 11 February 2018, 12:04 AM
 

Hallo Raphael,

ich beantworte deine Fragen nach meinem besten Wissen und Gewissen. ;)


Frage 1

Nach meinem Wissensstand ist die Hierarchie der Ebenen folgendermaßen:

Physische Ebene
Ätherebene
Astralebene
Mentalebene
Kausalebene

ich zähle der einfachheit halber nur mal bis zur Kausalebene (oder auch spirituelle Ebene genannt) auf. (Die einzelnen Ebenen sind später im Kurs ebenfalls eine Thematik)

Du hast Recht. Bei ungeübten oder unvorbereiteten "Reisenden" kann die Astralwelt schon Gefahren beinhalten, da diese nicht nur von Menschen - inkarniert oder nicht - bewohnt werden.

Solange du aber reiner Natur bist und einen starken Willen hast, hast du die meisten Gefahren schon abgewendet. Es gibt noch verschiedene Maßnahmen zum Schutz, aber das würde jetzt den Rahmen sprengen.

Deine Seele bedient sich verschiedener Körper auf den verschiedenen Ebenen. Jetzt aktuell besitzt du einen physischen Körper. Je bewusster du dich entwickelst, desto eher entwickelst du damit auch deine höheren Körper. (Astral-, Mentalkörper etc.)

Dein Astralkörper ist mit einer Art Silberschnur mit deinem physischen Körper verbunden. Einen Tod in dem Sinne erlebst du also sozusagen nicht. Wenn du den Willen äußerst - bewusst oder unbewusst-, daß du in deinen physischen Körper zurück willst, dann geschieht dies auch.

Eine Mentalreise zu erleben ist meistens eher denen vorbehalten, die schon ein höher entwickeltes Bewusstsein haben. Daher findet die Arbeit in dieser Meditation nicht auf der Mentalebene statt.

Ich muss dazu aber sagen, daß es ein großes Missverständnis gibt, zwischen der Thematik Astralreisen und projektion des Ätherkörpers.
Für weitere Informationen kannst du gerne dieses Video ansehen:


Frage 2

Das ist natürlich alles eine Frage der Übung. ;)
Da hab ich auch noch einiges zu lernen.

Ich persönlich habe mir mehrmals den Text durchgelesen und bin es dann gedanklich Abschnitt für Abschnitt durchgegangen. Irgendwann hast du den Ablauf dann drin.

Aufnehmen und anhören ist natürlich auch ein Weg zum Ziel. Je nachdem welche optimale Lernweise du für dich nutzen möchtest.

Ich hoffe dir damit ein wenig geholfen zu haben. :)


LVX

Dakota

Picture of Wilhelm
Re: Frage zur Inneren Tempel Medi.
by Wilhelm - Wednesday, 14 February 2018, 10:14 PM
 

Hey


2. Wie Visualisiert Ihr den Tempel mit den ganzen Einzelheiten bzw. wie stellt ihr sicher das Ihr alles im Medi.-Text berücksichtigt?
Medi.-Text auswendig lernen, oder evtl. aufnehmen und anhören?

Du kannst hier auch CDs erwerben. Kostet glaube ich - je nach dem wie viele du kaufst- pro Stück 7- 10 €. Das ist dann eine geführte Meditation. Ansonsten kannst du naürlich auch selber, z.b. mit hilfe des Smartphones das ganze vorlesen.

http://qabbalah.de/meditationen_cd.html



Viel Erfolg

Picture of ErzengelR
Re: Frage zur Inneren Tempel Medi.
by ErzengelR - Sunday, 18 February 2018, 10:59 PM
 

Fiat Lux und Namaste,

sry, dass ich euch erst so spät Antworte.

Danke Dakota für die Ausführliche Antwort und den Videolink, und Danke Wilhelm für den Tipp mit den CD`s, die werde ich mir wohl mal bestellen oder den Medi.-Text mal für´s erste selber aufnehmen xD

Meine Fragen waren wohl etwas vorschnell, Bitte entschuldigt. Stehe mit dem Kurs noch ganz am Anfang und hätte erst einmal abwarten sollen, die erste Frage hätte ich mir sicher bei weiterem Studium der Kursunterlagen, schnell selbst beantworten können. War nur etwas verunsichert von Astralreise zu lesen. Ich assoziiere mit Astralreisen immer, dass sich die Seele unabhängig vom Physischen Körper auf Reise begibt, ein dem Tod sehr ähnlich Vorgang. Die Astralebene steht für mich nach meinem bisherigen Wissen vor allem für unsere Wünsche, Träume, Ängste, Emotionen, und hat deshalb eine gewisse Abschreckung auf mich..

Werde jetzt erstmals brav die Kursunterlagen weiter Studieren, bevor ich hier weitere vorschnelle Fragen hier im Forum stelle.. xD


Licht, Liebe und Wissen euch allen!

ErzengelR