Magie und Ritual

Herstellung eines Pentakels

 
Picture of Maili (M) (R1)
Herstellung eines Pentakels
by Maili (M) (R1) - Saturday, 5 March 2016, 8:33 AM
Group Refuah Anwender

Hallo ihr lieben, 

mit Neugier und Interesse habe ich den Basteltipp zur Gestaltung des Pentakels gelesen.

Dabei ist in mir eine Frage aufgetaucht. Wenn dies doch das Element Erde symbolisieren soll, und aus natürlichem Material hergestellt werden soll, warum nimmt man dazu nicht einfach Erde (Ton)? Spricht irgendwas dagegen das Pentakel zu töpfern? Damit die erdenheit erhalten bleibt auch nur klar zu lasieren und evtl das Pentagramm in einer anderen Lasurfarbe aufzubringen?

Mich würde einfach eure Meinung dazu interessieren. Bin grad ein bisschen dabei Tempelinventar zusammenzutragen.

Mit Licht und Liebe

Steffi

Andrea
Re: Herstellung eines Pentakels
by Andrea Shelor * * (R6) - Saturday, 5 March 2016, 10:17 AM
Group ModeratorGroup Refuah AnwenderGroup Refuah Lehrer

Hallo Steffi,

ja, das geht natürlich auch! Viel Freude beim Anfertigen!

LG
Andrea

Picture of Pari
Re: Herstellung eines Pentakels
by Pari - Saturday, 5 March 2016, 11:50 AM
 

Hallo, Andrea, habe ich da etwas missverstanden? Um die Wirksamkeit eines Pentakels zu gewährleisten, müssen Regeln eingehalten werden, ansonsten ist das jeweilige Pentakel doch unbrauchbar? Bitte korrigiere mich, wenn ich falsch liege. 

In Licht und Liebe

p.

Andrea
Re: Herstellung eines Pentakels
by Andrea Shelor * * (R6) - Saturday, 5 March 2016, 2:54 PM
Group ModeratorGroup Refuah AnwenderGroup Refuah Lehrer

Hallo Pari,

Steffi bezieht sich auf die Anfertigung eines Pentakels (also des magischen Werkzeugs eines Magiers, das auf dem Altar im Norden liegt), wie es hier auf unserer Homepage beispielhaft beschrieben ist, während Du Dich in Deinem Beitrag offenbar auf Amulette oder Talismane beziehst (für die man natürlich u.a. Sigillen verwenden kann).

Für ein Pentakel gelten andere Regeln als für Amulette oder Talismane (hebr.: Qameot), denn der Zweck ist ein anderer. Bei letzteren kann es absolut Sinn machen, das dem Zweck des Talismans, Amuletts bzw. der Qamea entsprechende Metall zu wählen. Was bei ersterem (also beim Pentakel) zu beachten ist, steht in dem Artikel, der natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, beispielsweise kann man das Pentakel natürlich noch weihen etc.

Ich hoffe, das macht es etwas klarer.

LG
Andrea

Picture of Pari
Re: Herstellung eines Pentakels
by Pari - Saturday, 5 March 2016, 3:45 PM
 

Danke dir, für die Klarstellung. Die verlinkten Artikel kenne ich nicht. Werde ich mir nachher durchlesen. Danke für den Input. :)

In Licht und Liebe

p.

Picture of Pari
Re: Herstellung eines Pentakels
by Pari - Sunday, 6 March 2016, 9:37 PM
 

Liebe Maili,

eine wirklich kluge Frage wie ich finde. Bei der Herstellung eines Sigilles / salomonischen Pentakels müssen die Planeten-Konstellationen, Uhrzeiten und das richtige Material in Betracht gezogen werden. D.h., dass z. B. jeder Wochentag einem speziellen Planeten zugeordnet ist. Wenn du eine Sigille herstellen möchtest, dass Venus zugeteilt ist, dann machst du sie am Freitag -zu der vorgeschriebenen Venusstunde, wo die Kraft hochkonzentriert vorhanden ist. Planeten symbolisieren unterschiedliche Metalle. Da Erde kein Metall darstellt,  wird es nicht in der Sigillenmagie verwendet. 

In Licht und Liebe

p.

***Grafik editiert*** (Hinweis: Bitte keine Grafiken mit ungünstigen oder problematischen rechtlichen Bedingungen einfügen.)

(Edited by Oholiab Schildmann ** (R6) - original submission Saturday, 5 March 2016, 11:42 AM)

Picture of Maili (M) (R1)
Re: Herstellung eines Pentakels
by Maili (M) (R1) - Saturday, 5 March 2016, 8:21 PM
Group Refuah Anwender

Danke euch beiden für die Antworten. Das hat mir schon geholfen. :-)

Mit Licht und Liebe

Steffi

Picture of Oholiab Schildmann ** (R6)
Re: Herstellung eines Pentakels
by Oholiab Schildmann ** (R6) - Sunday, 6 March 2016, 12:14 PM
Group HauptmoderatorGroup Refuah AnwenderGroup Refuah Lehrer

Hallo Maili,

ich habe mein Pentakel übrigens tatsächlich aus Ton hergestellt und zur Verschönerung und Verstärkung noch einige Edelsteine eingesetzt.

Lichtvolle Grüße

Oholiab