Magie und Ritual

wie schwarze Magie rückgängig machen?

 
Picture of Miri
wie schwarze Magie rückgängig machen?
by Miri - Wednesday, 17 June 2015, 1:10 PM
 

Hallo, ich bin das erste Mal hier und habe eine dringende Frage. In jungen Jahren habe ich sehr an meiner ersten großen Liebe gehangen. Als er mich damals verlassen wollte, hatte ich davon gehört, dass man als Frau den Partner an sich binden kann, indem man einen Tropen der eigenen Regelblutung in seinen Kaffe geben muß. Dies habe ich tatsächlich in den Kaffee getan. Ich weiß nicht , ob ich es ihn hab wirklich trinken lassen. Ich kann mich nur erinnern, dass ich plötzlich wieder zu mir kam und mich unendlich geschämt habe dafür, dass ich überhaupt an sowas gedacht habe. Ich habe leider keine Erinnnerung, ob ich das damals getan habe. Es war eine sehr schwere Zeit.

Aber für den Fall, das ich es wirklich getan habe und es so verdrängt habe, will ich unbedingt eine Entzauberung machen. Ich weiß leider nicht wie. Könnt ihr mir bitte helfen? Kennt ihr da eine Vorgehensweise,die das wieder rückgängig macht?

Wir sind auch nicht zusammen geblieben, haben aber nie den Kontakt zueinander verloren und die Anziehung war bis zu seinem Tod auf beiden Seiten spürbar. Nur trauten wir uns wegen vorausgegangener schlechter Erfahrungen nicht mehr eine Beziehung einzugehen. Doch die Freundschaft blieb. Ich hatte seit damals, das ganze verdängt gehabt. Erst vor einigen Monaten kam es mir ins Bewußtsein und ich schäme mich unendlich dafür.

Picture of Oholiab Schildmann ** (R6)
Re: wie schwarze Magie rückgängig machen?
by Oholiab Schildmann ** (R6) - Friday, 19 June 2015, 7:42 AM
Group HauptmoderatorGroup Refuah AnwenderGroup Refuah Lehrer

Hallo Marijana,

danke für Deinen Artikel und die offenen Worte zu Deinen Erlebnissen.

So etwas wie eine per se Entzauberung bieten wir nicht an und aufgrund Deiner Schilderungen denke ich, dass Du es zum Teil auch aus Unwissenheit und Unerfahrenheit heraus getan hast und es ist fraglich, ob Deine Handlung als ein schlimmer schwarzmagischer Akt zu verstehen ist, ich denke nicht!

Wenn Du an aber dennoch an einer ernsthaften Auseinandersetzung mit dem Thema interessiert bist, möchte ich Dich auf unsere Webseite zur spirituellen Lebenshilfe von Salomo Baal-Shem aufmerksam machen. Dort findest Du einige Infos und Schritte, die Dir helfen, Dir klar zu werden, ob Du die dort angegebene Emailadresse verwenden willst, um weitergehend zu Deinem Thema anzufragen. 

Eine ganz allgemeine Einschätzung zu Deiner Situation mag ich Dir aber hier gern schreiben. So wie Du es schilderst hattet ihr ja einen weitergehenden freundschaftlichen Kontakt und es hört sich für mich danach an, als wäre der auf freiwilliger Basis von seiner und Deiner Seite aus gepflegt worden. Zudem bereust Du Dein Ansinnen von damals ja auch und ich denke, das hilft ungemein, um das damals Geschehene auszugleichen.

Wenn Du selbst noch etwas tun möchtest, so schaue Dir doch mal unsere "Tägliche Kerzenübung" auf der Webseite an. Du kannst dann eine Kerze entzünden, einen Moment in Dich gehen und das Licht/das Göttliche aus ganzer Kraft um Entschuldigung/Vergebung bitten und kannst, wenn Du es wünschst und ernst meinst, formulieren, dass Dir der freie Wille eines Menschen wichtig ist und Du gelernt hast, dass man ihn unter allen Umständen achten sollte. Dies ist etwas, was Du selbst sinnvoll tun kannst.

Ich hoffe, dies beantwortet Deine Fragen ausreichend.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und alles Gute

Oholiab

Picture of Miri
Re: wie schwarze Magie rückgängig machen?
by Miri - Friday, 19 June 2015, 11:07 AM
 

Lieber Oholiab,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Meine Fragen sind ausreichend beantwortet. Und es hilft mir sehr :-)

Alles Gute auch für dich.