Magie und Ritual

tägliche Kerzen-Übung: Formulierung

 
Picture of tarzan
tägliche Kerzen-Übung: Formulierung
by tarzan - Monday, 16 February 2015, 2:20 PM
 

Grüß Gott,

ich fühle mich ein wenig unwohl bei der vorgeschlagenen Formulierung. Man beachte diese zwei Versionen:

  1. Ich will dem Lichte dienen.
  2. Ich diene dem Licht.

Die erste Formulierung klingt für mich wie ein Möchtegern-Wollen. Aus dem autogenen Training weiß ich, dass Autosuggestionen im Präsens und so kurz wie möglich verfasst werden, wie in Punkt 2. Die erste Formulierung klingt wie eine Bewerbung, und die zweite klingt als ob ich bereits arbeiten würde. Obwohl die erste Version rhythmischer ist, fühle ich mich bei der zweiten Formulierung wohler.

Wie ist eure Meinung dazu?

Licht und Liebe
tarzan

Picture of Joachim
Re: tägliche Kerzen-Übung: Formulierung
by Joachim - Monday, 16 February 2015, 4:57 PM
 

Hallo Tarzan,

nach meinem Empfinden ist die erste Formulierung absolut stimmig. Ich gehe mit einer etwas anderen Sichtweise daran: Es m.E. ja auch wirklich ein, wie Du es ausdrückst, »Möchtegern-Wollen« und ich würde mich damit wohl fühlen. Auch wenn ich in meinem Leben immer das Beste will, ist noch lange nicht gesagt, dass ich es auch tue. Mein Handeln ist natürlich immer geprägt von meiner eigenen Geschichte und ich erkenne bestimmt manches Mal zu spät, das es nicht das Beste für alle Beteiligten war, was ich getan habe. Dies ist jetzt ohne Bewertung, es war bestimmt wichtig, dass ich auf eine bestimmte Art und Weise gehandelt habe; vielleicht auch nur, um zu erkennen, das es nicht das Beste war. Es zählt natürlich auch immer die Absicht, wie ein Handeln motiviert ist. In diesem Sinne finde ich die Formulierung sehr passend.

Dein vorgeschlagener Text hätte für mich etwas Überhebliches und würde für mich aussagen, dass ich jederzeit unfehlbar bin. Und das bin ich ganz bestimmt nicht. In meiner Wahrnehmung fehlt da der Anteil Demut.

Aus dem autogenen Training und der Hypnose weiss ich, dass auch die erste Formulierung wirkt und Dein Unterbewusstsein ganz genau weiss, was Du mit Deiner Aussage meinst. Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt? Ansonsten fragen :-)

Ich finde es sehr symphatisch, dass Du Dir über diese Formulierung diese Gedanken machst.

Alles LIEBE
Joachim

Picture of tarzan
Re: tägliche Kerzen-Übung: Formulierung
by tarzan - Monday, 16 February 2015, 7:48 PM
 

Danke Joachim,

es geht in erster Linie also um die Schulung des Willens. Jetzt wo du es sagst, finde ich die zweite Formulierung auch ein bisschen anmaßend.

Ich werde dran bleiben und mich beim Licht entschuldigen, dass ich es bis jetzt ausgeblasen habe.

Fiat LUX
Christian

 

Picture of Joachim
Re: tägliche Kerzen-Übung: Formulierung
by Joachim - Monday, 16 February 2015, 9:43 PM
 

Guten Abend Christian,

danke für Deine Rückmeldung und ich freue mich, dass ich Dich inspirieren konnte.

Alles LIEBE
Joachim