Fragen zu unseren Kursen und zur Ausbildung

Aktuelle Kostenübersicht

 
Picture of Rodo
Aktuelle Kostenübersicht
by Rodo - Monday, 12 May 2014, 3:37 PM
 

Hallo,

ich wollte mich mal erkundigen, wie die aktuelle Kostenstruktur aussieht. Hintergrund: In einem Forumsbeitrag vom 2.1.2014 hieß es, dass die Teilnahmebedingungen gerade umgestellt worden seinen und dass die Website bald angepasst werden würde. Nun ist es ja inzwischen Mai und ich habe den Eindruck, dass die Website nicht angepasst wurde. Zumindest gibt es inhaltliche Unterschiede zwischen dem Forumsbeitrag und den Informationen auf der Seite "Zentrum der Qabbalah". Im Forumsbeitrag heißt es, es werde nur noch zwei Arten der Mitgliedschaft geben: aktiv und passiv. Auf der Seite "Zentrum der Qabbalah" ist darüber hinaus die Rede von einer "semiaktiven" Mitgliedschaft. Insofern frage ich mich: welche Information ist denn jetzt gültig? Wo finde ich verbindlichen Preise?

LG Rodo

Andrea
Re: Aktuelle Kostenübersicht
by Andrea Shelor * * (R6) - Thursday, 15 May 2014, 11:12 AM
Group ModeratorGroup Refuah AnwenderGroup Refuah Lehrer

Hallo Rodo,

Du hast recht, es war angekündigt worden, die Informationen auf der Webseite im Laufe des Jahres zu erneuern, und bis jetzt ist das noch nicht passiert.

Der aktuelle Stand ist wie folgt:

Es gibt eine aktive und eine passive Mitgliedschaft. (Die semiaktive Mitgliedschaft ist also entfallen.)

Die aktive Mitgliedschaft beinhaltet den Fernkurs inkl. persönlicher Betreuung der praktischen Arbeit durch einen spirituellen Paten sowie die Teilnahme an drei internen Ausbildungstagen pro Jahr; meist ein zweitägiges und ein eintägiges Treffen. (Fernkurs = Onlinekurs und / oder Präsenzausbildung plus praktische Übungen.)
Weiterhin gibt es für aktive Mitglieder höhere Preisnachlässe für die jeweils angebotenen Intensiv-Workshopreihen als für passive Mitglieder. (Die Intensiv-Workshops sind auch für Nichtmitglieder offen.)
Zudem gibt es für BOEL-Mitglieder normalerweise auch Preisnachlässe bei unseren Refuah-Workshops, die ebenfalls ein Teil unserer Ausbildung, aber auch für Nichtmitglieder offen sind. (Refuah ist hebräisch für "Heilung" und stellt unsere qabbalistische Heilungsarbeit dar.)

Die aktive Mitgliedschaft kostet 180,-- € pro Jahr.

Die passive Mitgliedschaft ist kostenlos. Sie ist für all jene, die ihre praktische Ausbildung eine Zeitlang pausieren und / oder  nur an wenigen Workshops oder internen Ausbildungstreffen teilnehmen möchten. Passive Mitglieder erhalten ebenfalls Preisnachlässe für die Intensiv-Workshopreihen und normalerweise auch für Refuah-Workshops.

Ich hoffe, diese Infos helfen Dir erst einmal weiter. Alle Interessierten, die sich bei uns bewerben, erhalten diese Informationen natürlich, und zwar per Email auf ihre Bewerbung hin. Natürlich wäre es sinnvoll, wenn das auch auf der Webseite steht; ich hoffe, daß diese bald aktualisiert werden kann.

Herzliche Grüße
Andrea

Picture of Rodo
Re: Aktuelle Kostenübersicht
by Rodo - Thursday, 15 May 2014, 11:06 PM
 

Hallo Andrea,

vielen Dank für die hilfreichen Erläuterungen!

Wenn ich mich frage, welche Kosten für die Ausbildung aufzubringen sind, spielen ja neben dem Mitgliedsbeitrag auch noch die Gebühren für die Ausbildungstage/Workshops, Fahrtkosten und Unterkunft eine Rolle.

Vielleicht kannst Du mir noch ein paar Fragen zu den Veranstaltungen beantworten? Du erwähnst die 'internen Ausbildungstage' und die Intensiv-Workshopreihen bzw. Refuah-Workshops. Ein Unterschied zwischen den Veranstaltungen besteht ja vermutlich darin, dass die internen Ausbildungstage 'intern', also ausschließlich für Mitglieder offen sind. Mich würde interessieren, wie viele Ausbildungstage denn im Laufe eines Jahres stattfinden. Finden die Ausbildungstage zentral für ganz Deutschland oder in den Ausbildungsorten, für mich dann also eventuell in Hamburg, statt? Ich vermute, dass die Teilnahme an den Ausbildungstagen mehr oder weniger obligatorisch ist. Wie sieht es denn mit der Teilnahme an den Workshops aus? Sind die ein 'nice to have' oder eher essentiell für die Ausbildung? 

LG und besten Dank!

Rodo

Andrea
Re: Aktuelle Kostenübersicht
by Andrea Shelor * * (R6) - Saturday, 17 May 2014, 4:26 PM
Group ModeratorGroup Refuah AnwenderGroup Refuah Lehrer

Hallo Rodo,

es freut mich, daß Du meine Erläuterungen hilfreich fandest! Ich hoffe, das gilt für die nächsten auch ;-)

Du hast natürlich recht, wenn man an der Präsenzausbildung teilnehmen möchte, kommen noch Kosten für die Workshops hinzu, wobei hier die Workshopreihen gemeint sind, denn drei interne Ausbildungstage sind ja im Jahresbeitrag schon enthalten. (Die internen Ausbildungstage gehören u.a. deshalb nicht zu den Workshop-Reihen, da letzere ja für Nichtmitglieder offen sind.)

Zur Erläuterung: Etwas über zehn Jahre lang, von 2003 bis 2013, war es so, daß alle Ausbilungstreffen intern waren, bis auf ein oder zwei offene Ausbildungstage oder -wochenenden pro Jahr.. In Frankfurt gab es bis einschließlich 2013 entweder jeden Monat ein eintägiges Ausbildungstreffen bzw. zweimonatlich ein zweitägiges Ausbildungswochenende, also 11-12 Ausbildungstage pro Jahr. In München ca. vierteljährlich ein zweitägiges Ausbildungstreffen, und in Hamburg ca. ein zweitägiges Ausbildungstreffen pro Jahr plus einer sehr aktiven internen Lerngruppe.
(Unsere aktiven Hamburger Mitglieder bilden übrigens normalerweise Fahrgemeinschaften und fahren gemeinsam zu den Frankfurter Treffen, z.B. in 2012 und 2013 zur Refuah-Reihe und derzeit zur Astrologie-Reihe.)

Um gleich eine weitere Deiner Fragen zu beantworten: Es gibt jedes Jahr drei oder vier interne Ausbildungstage; normalerweise in bzw. bei Frankfurt/M. Die Teilnahme an den internen Treffen ist natürlich freiwillig, also nicht obligatorisch. 
Dasselbe gilt selbstverständlich für die Workshops: Sie sind freiwillig und nicht obligatorisch. Wenn man allerdings seine Ausbildung gern vertiefen möchte, macht es auf jeden Fall Sinn, eine oder mehrere der Workshopreihen im Verlauf einiger Ausbildungsjahre zu besuchen. (Eine sechsteilige Reihe läuft ca. ein bis eineinhalb Jahre.) Wie schon erwähnt erhalten aktive Mitglieder einen erheblichen und passive Mitglieder immer noch einen passablen Preisnachlaß.
Die Reihen werden jeweils in Frankfurt und in München angeboten, aber zeitlich versetzt.
Mittelfristig wird es sicherlich auch Workshopreihen in Norddeutschland geben; dazu kann ich im Moment jedoch noch nichts konkretes sagen.

Erfahrungsgemäß ist es so, daß die meisten aktiven Mitglieder gern zu den Treffen und Workshops kommen; und es gibt viele, die in zig Jahren kaum ein Treffen versäumt haben, also z.B. regelmäßig jeden Monat nach Frankfurt gekommen sind, oder eben vierteljährlich nach München, weil einfach seit mehr als zehn Jahren eine spirituelle Ausbildung in sehr guter Qualität geboten wird.
Genauso gibt es aber auch Mitglieder, die nur den Fernkurs machen und gar nicht, selten oder gelegentlich zu Treffen kommen.

Da Du speziell wegen Hamburg gefragt hast: Wie schon gesagt gibt es Fahrgemeinschaften aus dem Norden nach FFM, und peu à peu kommen auch immer wieder aktive Hamburger Mitglieder hinzu, wie man im Onlinekurs ja sehen kann.
Desweiteren gibt es im Norden auch einige Refuah-Anwender und genügend Refuah-Lehrer, um in Deiner Nähe Refuah-Workshops anbieten zu können.

Da ich in Bielefeld wohne und regelmäßig teilnehme, häufig auch in München, habe ich auch regelmäßig eine weite bzw. sogar eine sehr weite Fahrt. Und das ist mir eine qualitativ hochwertige  Ausbildung auch wert.
Leider gibt es nicht so viele gute okkulte Schulen, daß man erwarten kann, eine direkt in der Nähe der eigenen Stadt zu finden. 

Ebenso fallen, wie bei jeder anderen Aus- oder Weiterbildung auch, natürlich Fahrtkosten und ggf. Unterkunftskosten an.. Man kann selbstverständlich Fahrgemeinschaften bilden (diese können für neue Mitglieder  in unserem Mitgliederbereich organisiert werden; "Altmitglieder" kennen sich natürlich schon und regeln das meiistens privat) und es gibt für alle Ausbildungsorte eine Hotel-Liste mit preiswerten Unterkunftsmöglichkeiten in der Umgebung.

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen ;-)

LG
Andrea

Picture of Rodo
Re: Aktuelle Kostenübersicht
by Rodo - Sunday, 18 May 2014, 12:09 AM
 

Hallo Andrea,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort! Ich fühle mich nun umfassend informiert :-)

LG Rodo

Picture of Rodo
Re: Aktuelle Kostenübersicht
by Rodo - Friday, 30 May 2014, 5:35 PM
 

Hallo Andrea,

eine Frage habe ich doch noch. Ist der Mitgliedsbeitrag von 180 Euro in monatlichen oder vierteljährlichen Raten zahlbar? Oder muss er komplett für ein Jahr überwiesen werden?

LG Rodo

Andrea
Re: Aktuelle Kostenübersicht
by Andrea Shelor * * (R6) - Friday, 30 May 2014, 9:23 PM
Group ModeratorGroup Refuah AnwenderGroup Refuah Lehrer

Hallo Rodo,

der Mitgliedsbeitrag für die aktive Mitgliedschaft ist ein Jahresbeitrag, der sich auf das Kalenderjahr bezieht. Das hängt u.a. damit zusammen, daß pro Kalenderjahr drei interne Ausbildungstage inklusive sind.

Wer z.B. im Mai oder Juni eintritt, würde für das lfd. Kalenderjahr einen anteiligen Beitrag zahlen. Die Höhe dieses Beitrags ist auch abhängig von der Teilnahme an den zum Eintrittszeitpunkt noch stattfindenden internen Ausbildungstagen;; dies näher zu erläutern wäre etwas aufwändiger und ist hier sicher nicht nötig. Es gibt natürlich eine Regelung dafür.

Der Jahresbeitrag ist zum 15.12. für das folgende Kalenderjahr fällig; wenn jemand in z.B. zwei oder drei Raten zahlen möchte, kann dies im Einzelfall individuell mit der Ausbildungsleitung.besprochen werden.

LG
Andrea

Picture of Rodo
Re: Aktuelle Kostenübersicht
by Rodo - Saturday, 31 May 2014, 12:06 AM
 

Andrea,

Danke!

LG Rodo