Magie und Ritual

Evokation und Invokation

 
Picture of Oholiab Schildmann ** (R6)
Evokation und Invokation
by Oholiab Schildmann ** (R6) - Monday, 6 August 2012, 9:25 AM
Group HauptmoderatorGroup Refuah AnwenderGroup Refuah Lehrer

In einem Begrüßungsthread wurde kurz etwas zu Invokation gesagt. Ich möchte in diesem Thread näher auf das Thema eingehen und freue mich über eure Gedanken dazu.

Einige erste Grundgedanken..

Evokation

In meinem Wörterbuch zur Ethymologie findet sich folgende Erklärung: evozieren = 'hervorrufen, bewirken' entlehnt aus evocare, zu vocare = 'rufen, herbeirufen'.
Außerdem ist ex- mit vox (vocis) 'Stimme' verwandt.

Im Lateinwörterbuch lesen wir unter evocare 1.'heraus-, herbeirufen; 2. (hervor)locken, zu etwas verlocken, reizen

Invokation

Zu Invokation fand ich im Ethymologischen Wörterbuch keinen Eintrag.

Im Lateinwörterbuch finden wir invocare = 'anrufen, anflehen'

Evozieren ist demnach also eher ein herbeirufen oder hervorlocken und invozieren ist eher ein anrufen oder anflehen.

Zur okkulten Bedeutung bzw. zur Bedeutung in der Magie lesen wir bei D. Ashcroft-Nowicki in "Magische Rituale (S.194):

"Magische Invokation und Evokation sind beinahe, aber doch nicht ganz, das gleiche. Beide werden in der magischen Praxis verwendet. Invozieren Sie, um herein- oder herabzurufen (Anmerkung von mir: also zu einem hin), und evozieren Sie, um hervorzurufen. Wenn Sie die Himmelsrichtungen in einem Ritual besetzen, dann invozieren Sie, weil Sie höhere und größere Wesen, als Sie selbst es sind, auffordern, in den Tempel, der für sie vorbereitet wurde, zu kommen. Aber wenn Sie in einem Ritual daran arbeiten, etwas aus sich selbst hervorzubringen, wenn Sie zum Beispiel versuchen, etwas an sich zu verbessern, dann evozieren Sie ihr höheres Selbst, um hervorzukoomen. (...)"

Ich werde noch etwas weiter recherchieren.

An dieser Stelle stellt sich mit die Frage, ob die okkulte Bedeutung, die hier beschrieben wird, mit der sprachlichen übereinstimmt, ob sie ausreichend greift und es ob sie genau beschreibt, worin der Unterscheid liegt, den wir bisher vorfinden?

Gruß

Runael

 

Picture of Lilly
Re: Evokation und Invokation
by Lilly - Tuesday, 11 November 2014, 8:46 PM
 

Hi Runael,


ich habe mal gelernt, dass die Evokation das rufen von Wesenheiten beduetet. Sprich jemanden herbei rufen.


Und die Invokation bedeutet, eine Wesenheiten nicht nur zu sich, z.B in den Raum rufen sondern in sich hinein rufen. Sprich schon richtig Beschwörung einer Wesenheit geht, um so mit Ihren Kräften und Eigenschaften arbeiten zu können, bis getan ist wozu sie gerufen wurde.

Dies ist jedoch recht gefährlich, da es auch dazu führen kann, dass das gerufene Wesen nicht bereit ist zu gehen und es zu einer Bessenheit kommt.


Das sind die Infos die ich darüber sammeln durfte, da ich mich auch mal dafür interessiert habe :)


Lieben Gruß

Lilly



Picture of Mondsonne
Re: Evokation und Invokation
by Mondsonne - Wednesday, 22 April 2015, 11:10 PM
 

Hallo Ohalib,
worin unterscheidet sich in der Wortwahl Invokation und Evokation?
Würde das bedeuten, wenn ich Engel und geistige Helfer bitte z.B. eine energetische Raumreinigung durchzuführen, dies zu Besessenheit führen kann?

LLL - Mondsonne